Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Donnerstag,
der 14. November 2019






Lübeck - St. Jürgen:

Linksabbiegen auf den St. Jürgen Ring: Hilft das?

Schon seit längerer Zeit hat die Bauverwaltung angekündigt, den Verkehr vom Mönkhofer Weg zur Kronsforder Allee durch das Wohngebiet Kalkbrenner- und Röntgenstraße zu reduzieren. Jetzt ist auch klar, wie das funktionieren soll. Aus dem Mönkhofer Weg darf in Zukunft nach links auf den St.-Jürgen-Ring abgebogen werden.

Der Weg durch das Wohngebiet führt durch eine Tempo 30-Zone. In der Vergangenheit wurden immer wieder kleinere Maßnahmen durchgeführt, um den Verkehr zu reduzieren. Eine größere Wirkung wurde dadurch nicht erzielt.

Die nächste Idee der Stadtverwaltung. Wer den Mönkhofer Weg von Süden befährt, soll in Zukunft nach links auf den St.-Jürgen-Ring abbiegen können. Der Umbau soll im Jahr 2020 erfolgen, wenn die Sanierung der Straße abgeschlossen und die Brücke wieder beidseitig befahrbar ist.

In den eingeplanten rund 600.000 Euro Kosten ist auch der lange geplante ebenerdige Übergang über den St.-Jürgen-Ring für Radfahrer und Fußgänger enthalten. Die müssen bisher durch einen Tunnel mit steilen Rampen und Treppen.

Ob damit der Durchgangsverkehr reduziert wird, muss sich noch zeigen. Die Strecke über den St.-Jürgen-Ring hat mehrere Ampeln und besonders der Linksabbieger von dort in die Kronsforder Allee ist bereits jetzt oft überlastet. Außerdem fahren Ortskundige bereits jetzt vom Mönkhofer Weg nach rechts die Rampe zur Ratzeburger Allee herunter und unter der Brücke auf die andere Fahrbahnseite. Eine Zeitersparnis ist durch die neue Verkehrsführung nicht zu erwarten.

Ab dem Jahr 2022 sollen Autos vom Mönkhofer Weg auch nach links auf den St.-Jürgen-Ring einbiegen können. Die Stadt hofft auf eine Reduzierung des Verkehrs in den Wohngebieten. Foto: VG/Archiv

Ab dem Jahr 2022 sollen Autos vom Mönkhofer Weg auch nach links auf den St.-Jürgen-Ring einbiegen können. Die Stadt hofft auf eine Reduzierung des Verkehrs in den Wohngebieten. Foto: VG/Archiv


Text-Nummer: 132865   Autor: VG   vom 11.09.2019 23.00

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.