Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Dienstag,
der 22. Oktober 2019






Lübeck:

9. November: Das Festprogramm ist fertig!

Am 9. November 1989 um 21.53 Uhr wurde die Grenze in Schlutup geöffnet. Der 30. Jahrestag wird groß gefeiert, unter anderem kommen die Ministerpräsidentin Manuela Schwesig und Ministerpräsident Daniel Günter nach Schlutup. Und pünktlich um 21.53 Uhr gibt es ein großes Höhenfeuerwerk.

Seit Beginn des Jahres läuft die Planung für eine dreitägige Veranstaltung. Gemeinsam mit der Gemeinde Selmsdorf veranstaltet der "Förderverein Grenzdokumentations-Stätte Lübeck Schlutup" ein großes Fest und die Mecklenburger Straße wird sich in eine Festmeile verwandelt.

Während am Freitagabend, 8. November, noch zu Musik aus Ost und West gefeiert wird, beginnt es am Samstag, den 9. November, um 10:30 mit einem Gottesdienst zu dem Bischof Gothart Margaard/Schleswig, Bischof Tilman Jeremias/Greifswald, Pastor Kai Schäfer/St. Andreas Schlutup, Torsten Woest/evang. Kirche Selmsdorf, Diakon Wolfgang Lenz/röm-kathol. Kirche erwartet werden.

Um 12 Uhr wird der Ministerpräsident von Schleswig-Holstein Daniel Günter die Veranstaltung eröffnen und bei einer anschließenden Podiumsdiskussion mit der Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, Manuela Schwesig und weiteren Politikern Fragen beantworten.

Am Nachmittag kommen es einen Trabbi-Korso, die "TRAPOS" (Transportpolizei), die Trave Sängern und der Möwenschiet-Chor. In den Raumen des Jugendtreffs wird es eine Filmpremiere geben. Mehr dazu wird noch nicht verraten. Ab 20 Uhr dann heiße Rhythmen im Festzelt mit der Band "Thunderbird", die über Lübeck hinaus bekannt sind.

Um 21.53 Uhr großes Höhenfeuerwerk und Regenbogen der FF Schlutup und Selmsdorf. Als Abschluss der Feierlichkeiten findet am Sonntag, den 10. November ein Frühschoppen statt.

Am Tag der Einheit, 3. Oktober, ist das Grenzmuseum geöffnet, gefeiert wird aber in Kiel. "Da wir diese persönliche Einladung und die damit verbundene Wertschätzung unserer Arbeit nicht ablehnen konnten, ist es uns leider personell nicht möglich, am 3. Oktober gleichzeitig eine Veranstaltung in der Grenzdokumentations-Stätte in Lübeck durchzuführen", sagt Conny Förster, Sprecherin des Fördervereins.

Zum 30. Jahrestag der Grenzöffnung wird am ehemaligen Grenzübergang drei Tage lang gefeiert. Foto: JW/Archiv

Zum 30. Jahrestag der Grenzöffnung wird am ehemaligen Grenzübergang drei Tage lang gefeiert. Foto: JW/Archiv


Text-Nummer: 132922   Autor: Veranstalter/red.   vom 15.09.2019 11.26

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.