Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Freitag,
der 18. Oktober 2019






Lübeck:

Jubiläumsprogramm: 50 Jahre Kanzlerschaft Willy Brandt

Vor 50 Jahren, am 21. Oktober 1969, wurde Willy Brandt in Bonn zum ersten sozialdemokratischen Bundeskanzler gewählt. Bis heute steht sein Name für eine Politik des Friedens und der Versöhnung, sowohl innerhalb als auch außerhalb Deutschlands. An die Kanzlerjahre 1969 bis 1974 erinnert die Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung in Berlin und Lübeck mit einem vielfältigen Jubiläumsprogramm, zwei neuen Wanderausstellungen und einer Reihe wissenschaftlicher Konferenzen.

Zum Auftakt des Jubiläumsprogramms im Herbst 2019 in Lübeck bietet das Willy-Brandt-Haus Lübeck am Jahrestag der Bundestagswahl (28. September), der Kanzlerwahl (21. Oktober) und des Regierungsantritts Brandts (28. Oktober) im Zweistundentakt thematische Sonderführungen durch die Dauerausstellung. Gemeinsam mit der SPD Lübeck und dem Kulturforum Schleswig-Holstein lädt das Willy-Brandt-Haus Lübeck am 20. Oktober zu einer Matinee ins Johanneum zu Lübeck, Brandts ehemalige Schule.

Es sprechen Björn Engholm, Ministerpräsident des Landes Schleswig-Holstein a. D., Jan Lindenau, Bürgermeister der Hansestadt Lübeck, und Serpil Midyatli, Vorsitzende der SPD Schleswig-Holstein. Zusammen mit dem Günter Grass-Haus erinnert das Willy-Brandt-Haus Lübeck noch bis Ende September mit der Gartenausstellung "Summer of 69" an den Wahlkampf vor 50 Jahren und die herausragende Bedeutung der Sozialdemokratischen Wählerinitiative mit Günter Grass an der Spitze.

Das Jubiläumsprogramm 2019 findet am 16. Dezember mit der Willy-Brandt-Rede Lübeck seinen Abschluss. Aleksandra Dulkiewicz, Stadtpräsidentin von Danzig, spricht achtzig Jahre nach dem Beginn des Zweiten Weltkriegs über das deutsch-polnische Verhältnis gestern und heute – und damit auch über ein Lebensthema Willy Brandts, das er in seiner ersten Regierungserklärung mit dem Satz zusammenfasste: "Wir wollen ein Volk von guten Nachbarn sein und werden, im Innern und nach außen."

Am 21. Oktober 1969 wurde Willy Brandt in Bonn zum ersten  sozialdemokratischen Bundeskanzler gewählt.

Am 21. Oktober 1969 wurde Willy Brandt in Bonn zum ersten sozialdemokratischen Bundeskanzler gewählt.


Text-Nummer: 133193   Autor: Willy-Brandt-Haus   vom 27.09.2019 09.29

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.