Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Freitag,
der 6. Dezember 2019





HLsports

Aktuelle Nachrichten von HL-SPORTS.de:
6.12.2019, 9.41 Uhr: Kreisliga Poolbillard – Hamburg Bergedorf zu Gast beim BC Break
6.12.2019, 9.04 Uhr: Kellerduell in Möhnsen ist letztes Spiel des Jahres
6.12.2019, 8.15 Uhr: Eigenes Stickeralbum für grün-weiße Sammelfreunde
6.12.2019, 7.32 Uhr: HSG Ostsee gewappnet und bereit zum einläuten der Kehrtwende
6.12.2019, 6.45 Uhr: Kult-Regatta Eisarsch mit neuer Offenheit – Frauen stürmen Männerdomäne

Lübeck:

Rückblick: Radsport Team Lübeck im Sauerland und Greifswald

Am vergangenen Wochenende (dem 21. und 22. September 2019) stand ein intensives Rennwochenende für Lennart Matthusen (RST Lübeck) auf dem Programm. Bereits am Freitag ging es ins Sauerland. In Wenholthausen fand am Samstag die Deutsche Meisterschaft Berg der Junioren statt und 24 Stunden später fiel in Loitz bei Greifswald der Startschuss zum Kriterium im Rahmen der Ullmax-Radsporttage.

Für Lennart Matthusen war es das erste Rennwochenende nach seinem schweren Sturz beim Radrennen in Hamburg-Volksdorf am 1. September. Hier kam er auf regennasser Straße bei 52 km/h aufgrund eines Sturzes im Feld zu Fall. Bereits nach 10 Tagen saß er wieder im Sattel und stieg ins Training ein. Der anspruchsvolle DM-Kurs im Sauerland mit 2.000 Höhenmetern und einer Rennlänge von 85 Kilometer forderte von den 112 gestarteten Rennfahrern alles ab.

Lennart Matthusen beendete das Rennen auf dem 45 Platz und war der beste Fahrer aus seiner Bundesligamannschaft RG Team Nord. Am Sonntag in Loitz ging Lennart Matthusen als Juniorenfahrer in Elite-Rennen über 70 Kilometer an den Start. Im schnellen Kriterium-Rennen (43,7 km/h) konnte er sich bereits in der ersten Wertung 2 Punkte sichern, die ihm am Ende einen guten achten Platz bescherte und damit das Juniorenrennen gewann. Auch Björn Büttner (RST Lübeck) war nach Pause wieder am Start und legte am Ende mit 8 Punkten den fünften Platz.

Das Radsport Team Lübeck e.V. war bei der deutschen Meisterschaft Berg Sauerland und Kriterium in Greifswald dabei. Foto: RST Lübeck

Das Radsport Team Lübeck e.V. war bei der deutschen Meisterschaft Berg Sauerland und Kriterium in Greifswald dabei. Foto: RST Lübeck


Text-Nummer: 133252   Autor: RST L.   vom 27.09.2019 15.26

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Adventskalender
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.