Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Freitag,
der 18. Oktober 2019






Lübeck:

Fotografische Reise in die DDR

Am Samstagabend, 28. September, eröffnet Björn Engholm, Ministerpräsident a.D., um 18 Uhr in der Lübecker St. Jakobi Kirche die Ausstellung "Voll der Osten" von Harald Hauswald mit Texten von Stefan Wolle.



Die Ausstellung wird bis Mitte November präsentiert vom Kirchlichen Dienst in der Arbeitswelt in Kooperation mit der St. Jakobi Gemeinde. Herausgeber ist die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur und die Ostkreuz Agentur der Fotografen.

"30 Jahre nach dem Fall der Mauer schauen wir zurück auf das Leben in der ehemaligen DDR", sagt Rüdiger Schmidt, Regionsleiter des Kirchlichen Dienstes in der Arbeitswelt (KDA). "Der Transformationsprozess, das Hinübergleiten von einer Gesellschaft in eine andere, ist bis heute nicht abgeschlossen und wirft rückblickend auch Fragen auf."

In den achtziger Jahren zog Harald Hauswald durch Ost-Berlin und fotografierte, was ihm vor die Linse kam. Er knipste, was andere Fotografen übersahen oder für uninteressant hielten: Kleine Szenen des Alltags, einsame und alte Menschen, verliebte junge Pärchen, Rocker, Hooligans und junge Leute, die sich in der Kirche für Frieden und Umweltschutz einsetzten. Die 20 Bildtafeln im A1-Format beinhalten Motive zu verschiedenen Themenkomplexen (wie Ordnung, Sehnsucht, Kindheit, Lüge, Macht, Einsamkeit, Abschied) anspruchsvoll kommentiert. Auf den Tafeln befindet sich jeweils ein QR Code um Kommentare zu den Bildern auf dem Handy abzurufen.

Der Eintritt ist frei.

Pastor Lutz Jedeck lädt zusammen mit Martina und Rüdiger Schmidt zum Besuch der Ausstellung ein. Fotos: JW

Pastor Lutz Jedeck lädt zusammen mit Martina und Rüdiger Schmidt zum Besuch der Ausstellung ein. Fotos: JW


Text-Nummer: 133275   Autor: KDA/red.   vom 27.09.2019 14.11

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.