Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Donnerstag,
der 17. Oktober 2019






Lübeck:

1000 neue Seiten für Lübeck

Seit Dienstag hat die Hansestadt Lübeck eine neue Homepage. Sie hat eine komplett neue Struktur und ist auch auf dem Handy nutzbar. Von den ursprünglich 10.000 Seiten auf luebeck.de sind 1000 übrig geblieben.

Der Handlungsbedarf war groß: Lübeck war in den 1990er Jahren zwar eine der ersten Städte mit einer eigenen Internetseite, die letzte große Überarbeitung erfolgte aber im Jahr 2003. Sie wurde immer wieder ergänzt. Zuletzt waren es 10.000 zum großen Teil nicht mehr aktuelle Seiten. Jetzt wurde alles überprüft und überarbeitet. 1000 Seiten blieben übrig, ein dreiköpfiges Team kümmert sich darum, dass auch alles aktuell bleibt.

Auch der Zugang ist jetzt einfacher: Die Seite kann mit dem Smartphone aufgerufen werden und wer möchte, kann sich alle Texte vorlesen lassen. Rund 60 Prozent der jährlich 1,7 Millionen Nutzer kommen über Google. Von dort landet man jetzt auch auf der richtigen Seite, sagt die Stadtverwaltung.

Neben dem optischen Erscheinungsbild wurden im Zuge des Relaunch auch die Inhalte der Webseite komplett überarbeitet und neu strukturiert. Die Inhalte sind nach Themen abgebildet und spiegeln nicht mehr die reine Verwaltungsstruktur wieder.


Es gibt aber keine Verwaltungsdienstleistungen, die online erledigt werden können. Grund sind die gesetzlichen Vorschriften, die vom Bund geändert werden müssen. Dafür ist die Verwaltung jetzt besser erreichbar. Das Kontaktformular bietet die Gelegenheit, Anfragen zu stellen. Je nach Thema kann es vorkommen, dass auch Bürgermeister Jan Lindenau persönlich antwortet.

Bürgermeister Jan Lindenau stellte zusammen mit Pressesprecherin Nicole Dorel und ihrem Stellvertreter Hans-Jörg Wittern die neue Seite vor. Foto/Video: JW

Bürgermeister Jan Lindenau stellte zusammen mit Pressesprecherin Nicole Dorel und ihrem Stellvertreter Hans-Jörg Wittern die neue Seite vor. Foto/Video: JW


Text-Nummer: 133355   Autor: JW   vom 01.10.2019 12.29

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.