Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Freitag,
der 18. Oktober 2019






Lübeck - Schlutup:

Vom Todesstreifen zur Lebenslinie: Pilgergottesdienst in Schlutup

Ein ganz besonderer Gottesdienst wird am Donnerstag, dem 3. Oktober 2019 in der St.-Andreas-Kirche in Lübeck-Schlutup gefeiert. Der Pilgergottesdienst beginnt um 11 Uhr und wird in ökumenischer Verbundenheit zum Tag der deutschen Einheit gefeiert. Er findet am Vortag einer Pilgerreise entlang der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze statt. Sie steht unter der Überschrift "Vom Todesstreifen zur Lebenslinie".

Am Freitag, dem 4. Oktober startet die etwa 30-köpfige Pilgergruppe dann in Lübeck-Schlutup, dem nördlichsten geografischen Punkt der einstigen innerdeutschen Grenze. Am 9. November 2019 treffen die Pilger aus dem Norden im Harz auf eine zweite Pilgergruppe, die sich am südlichsten Punkt der alten Grenze auf den Weg gemacht hat. Für Interessierte besteht rund um den Gottesdienst und am Tag des Aufbruchs Gelegenheit zum Austausch.

Die Schirmherrschaft über die spirituell-politische Pilgerwallfahrt haben alle Ministerpräsitent übernommen, deren Bundesländer an das grüne Band grenzen. "30 Jahre Fall der Mauer - der Tag damals war für mich einer der emotionalsten Ereignisse in meinem Leben und eine große Freude, dass Gott zusammen mit den vielen mutigen Bürgern der DDR, das Menschen verachtende Regime in die Knie zwang und offene Grenzen schenkte", sagt Lorenz Reithmeier, Koordinator der Gruppe "3. Oktober Gott sei Dank". Sie organisiert die Pilgerreise und wird zum Start durch die Kirchengemeinde St. Andreas unterstützt.

Alle Informationen zur Pilgerreise und zur Gruppe "3. Oktober Gott sei Dank" gibt es hier www.3-oktober.de/startseite.html Weitere Informationen zur Kirchengemeinde St. Andreas gibt es hier www.fischerkirche.de/

Ein ganz besonderer Gottesdienst wird am Donnerstag in der St.-Andreas-Kirche in Lübeck-Schlutup gefeiert.

Ein ganz besonderer Gottesdienst wird am Donnerstag in der St.-Andreas-Kirche in Lübeck-Schlutup gefeiert.


Text-Nummer: 133360   Autor: Ines Langhorst   vom 02.10.2019 17.47

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.