Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Donnerstag,
der 17. Oktober 2019






Lübeck - St. Lorenz Nord:

Twingo schleudert in Gartenmauer

In der Schönböckener Straße kam am Dienstagabend gegen 21 Uhr ein Renault Twingo von der Fahrbahn ab und schleuderte in eine Mauer. Der Fahrer wurde verletzt und musste mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden.



Die Unfallursache war am Abend noch unklar. Vermutlich sorgte der starke Regen dafür, dass der Pizza-Bote kurz hinter der Kreuzung Fackenburger Allee ins Schleudern kam. Eine Grundstücksmauer stoppte den Wagen.



Der Fahrer kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus. Der Renault Twingo entstand Totalschaden.

Der Twingo prallte gegen eine Grundstücksmauer. Fotos: Oliver Klink

Der Twingo prallte gegen eine Grundstücksmauer. Fotos: Oliver Klink


Text-Nummer: 133506   Autor: VG   vom 08.10.2019 21.56

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.

Text kommentieren.



Kommentare zu diesem Text:

Andre Wranka schrieb am 09.10.2019 um 00.41 Uhr:
Bei der meist stark ausgeprägten "Fahrdynamik" der Pizzaboten wundert mich dieser "Einzelfall".

Eigentlich würde ich eher im Stundentakt mit solchen Ereignissen rechnen. Aber meistens passen ja andere Verkehrsteilnehmer auf und verhindern solche Unfälle. Die Mauer in diesem Fall zeigte sich wohl eher hartnäckig.
Hoffentlich eine heilsame Erfahrung für die Zukunft.

PS: Grüße von jemandem, der von diesem Bereich Lübecks reichlich von den rasanten Boten berichten kann.

Florian Niemandsen schrieb am 09.10.2019 um 11.31 Uhr:
So wie die teils rasen und wild fahren wundert mich sowas nicht.

I. C. Wiener schrieb am 09.10.2019 um 11.58 Uhr:
HA! In your face! Zügig fahren ist eine Sache aber so wie die hier durch heizen, das ist nur noch grob fahrlässig... um es mal freundlich auszudrücken.
Das nicht mehr und schlimmere Unfälle passieren hat nichts mit dem "Können" der Fahrer zu tun, sondern mit der Umsicht und dem Glück der anderen Verkehrsteilnehmer.
(...)
Erst vor wenigen Tagen ist so ein Lieferservice neben mir bei Rot aus der Wickedestr. auf die Schwartauer Alee links eingebogen. Dem Hupkonzert nach zu Urteilen hielt sich die Begeisterung der anderen Verkehrsteilnehmer in Grenzen.

Lutz Knörnschild schrieb am 09.10.2019 um 12.08 Uhr:
Und Ursache, wie soll es auch anders sein, im nächtlichen Lübecker Straßenverkehr, war wieder einmalmehr die Witterung.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.