Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Donnerstag,
der 17. Oktober 2019






Lübeck - Innenstadt:

Drehbrückenplatz: Die ersten Sitzelemente sind da

Eigentlich sollte der Platz Ende 2018 fertig sein, doch es gab einige Probleme. Inzwischen nimmt der Drehbrückenplatz mit der neuen Sitztreppe Form an. In diesem Tagen werden auch die Betonteile für die Treppe geliefert.



Bei der Umgestaltung der Innenstadtseite der Untertrave gab es viele Probleme. Die Pläne für den Bereich vom Holstentor bis zur Drehbrücke fielen einem Bürgerentscheid zum Opfer. Im vergangenen Jahr wurden die Straße und der Uferbereich zwischen Hubbrücke und Drehbrücke umgebaut. Das Ergebnis war umstritten. Entstanden ist eine kahle Pflasterfläche mit wenigen Sitzgelegenheiten und vielen Granitquadern.

Die Umgestaltung des Drehbrückenplatzes zog sich in die Länge. Die Stadt hatte kein "akzeptables" Angebot für den Bau der Wassertreppe erhalten. Diese Arbeit musste neu ausgeschrieben werden. Teurer wurde es trotzdem: Die Kosten für den Platz stiegen von 4,38 auf 5,36 Millionen Euro.

Als im Sommer die Wasserbauer mit den Vorbereitungen für die Sitztreppe fertig waren, hatte die Firma für die weiteren Arbeiten keine Kapazitäten. Durch die Neuausschreibung war der Zeitplan durcheinander geraten. Inzwischen wird wieder gebaut. Die Fertigstellung soll noch in diesem Jahr erfolgen.

An der Drehbrücke werden die ersten Elemente für die Sitztreppe geliefert. Fotos: VG

An der Drehbrücke werden die ersten Elemente für die Sitztreppe geliefert. Fotos: VG


Text-Nummer: 133548   Autor: VG   vom 10.10.2019 10.57

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.

Text kommentieren.



Kommentare zu diesem Text:

Daniel Pache schrieb am 10.10.2019 um 15.26 Uhr:
Sehr schön! Kann es kaum erwarten, im Sommer dort im Schatten der Bäume zu sitzen und Fischbrötchen zu essen oder Eis zu schlecken. Oh...

Al bundy (eMail: schille85@googlemail.com) schrieb am 10.10.2019 um 19.14 Uhr:
Das glaub ich eher nicht, da werden wohl die Junkies etc sich früh morgens schon Breit machen

K.-H. Kutschner schrieb am 11.10.2019 um 10.56 Uhr:
@Daniel Pache
Das glaube ich nicht.
Die Treppen werden, bei ihrer Ausrichtung, von den Bäumen ganz sicher nicht beschattet...

Daniel Pache schrieb am 11.10.2019 um 13.32 Uhr:
@K.-H. Kutschner: Als nächstes wollen Sie mir erzählen, man hätte die Fischhütte abgerissen und ich könne dort keine Fischbrötchen mehr essen? Okay, ich hätte meinen ironischen Kommentar besser kenntlich machen können.

Diese Sitzecke wird genau so eine abweisende Steinwüste wie die anderen "optimierten" Flächen in der Stadt. Mit etwas Glück wuchert aber auch hier das Unkraut wie an der Obertrave, dann hat man etwas Grün fürs Auge.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.