Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Sonnabend,
der 7. Dezember 2019






Lübeck - Innenstadt:

Christophe Colomb: Einführung im St. Annen-Museum

Schon in den Vorbereitungen zur Spielzeit 2019/20 ist das Theater in der Stadt auf überwältigende Unterstützung seitens der Kollegen in den Lübecker Museen gestoßen – es gibt eine intensive Zusammenarbeit unter anderem mit dem Museumsquartier St. Annen und der Völkerkundesammlung. Am Samstag, dem 12. Oktober, möchte Carsten Jenß, Stellvertretender Operndirektor und Chefdramaturg Konzert-Musik-Theater des Theater Lübeck den Museen für diese Zusammenarbeit danken.

Dies soll im Rahmen einer exklusiven Einführung erfolgen, die er gemeinsam mit Dr. Dagmar Täube (unter anderem Leiterin des St. Annen-Museums) und Dr. Antje-Britt Mählmann (Leitende Kuratorin der Kunsthalle St. Annen) sowie mit dem Regisseur Milo Pablo Momm halten wird. Die Veranstaltung beginnt um 15 Uhr und dauert circa 45 Minuten. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Das Museumsquartier kann im Anschluss zu den regulären Eintrittspreisen besucht werden.

Die Einführung wird moderiert von Carsten Jenß, Milo Pablo Momm erzählt über seine Regiearbeit bei der Oper von Darius Milhaud "Christophe Colomb", die am selben Tag um 19.30 Uhr im Theater Lübeck Premiere feiert. Dr. Antje-Britt Mählmann spricht, unter anderem am Beispiel der Werke von Doris Salcedo in der aktuellen Ausstellung, über südamerikanische Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts und Dr. Dagmar Täube führt in die enge Verbindung von Leben, Glauben, Kunst und Ritual zur Zeit Colombs ein.

Europäische Kunst in christlichem Kontext und Performance-Kunst, die indigenen Communities eine Stimme gibt, spielen in der Neuproduktion des Theaters Lübeck ebenso eine Rolle wie Objekte der Völkerkundesammlung (Leitung: Dr. Lars Frühsorge). Die Kulturen Süd- und Mittelamerikas sind ab 1492 von europäischen Großmächten ausgelöscht worden.

Einführung in die Oper "Christophe Colomb"
Termin: Samstag, 12. Oktober
Zeit: 15 Uhr,
Ort: Kunsthalle St. Annen

Premiere "Christophe Colomb"
Termin: Samstag, 12. Oktober
Zeit: 19.30 Uhr
Ort: Theater Lübeck, Großes Haus

Dr. Dagmar Täube präsentiert gemeinsam mit Carsten Jenß, Dr. Antje-Britt Mählmann sowie mit dem Regisseur Milo Pablo Momm Einführung in die Oper

Dr. Dagmar Täube präsentiert gemeinsam mit Carsten Jenß, Dr. Antje-Britt Mählmann sowie mit dem Regisseur Milo Pablo Momm Einführung in die Oper "Christophe Colomb". Archivfoto: JW.


Text-Nummer: 133585   Autor: Lübecker Museen   vom 11.10.2019 15.27

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


Kommentare sind am Wochenende leider nicht möglich.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Adventskalender
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.