Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Sonnabend,
der 7. Dezember 2019






Lübeck:

Sozialpolitiker informierten sich bei der Bahnhofsmission

Auf Initiative des Sozialausschussvorsitzenden Ingo Schaffenberg besuchten Gregor Voht (Freie Wähler), Anna Klostermann (CDU) und Ingo Schaffenberg (SPD) die Bahnhofsmission, um die neue Leiterin Nadine Düsenberg und ihre ehrenamtlichen HelferInnen kennenzulernen sowie sich über die Arbeit dort zu informieren.

Die Bahnhofsmission in Lübeck ist ökumenisch getragen von der Gemeindediakonie und der Caritas. So waren auch deren Leiterinnen Frau Eitel und Frau Martini mit vor Ort, um über die Arbeit der Bahnhofsmission zu diskutieren.

"Wir wurden sehr herzlich empfangen und bekamen auf unsere vielen Fragen bereitwillig und kompetent Antwort", berichtet Ingo Schaffenberg. Das niederschwellige Angebot der Bahnhofsmission werde, so berichtete das Team der Bahnhofsmission den Politikern, unter anderem von Geflüchteten,Obdachlosen oder Reisenden in Not genutzt. "Kurz gesagt, von allen Menschen im und um den Bahnhof, die um Hilfe nachfragen."

Geöffnet ist meist vormittags und am Sonntag kann leider nicht geöffnet werden, da dies noch mehr Ehrenamtler benötigt. "Aktuell engagieren sich zwölf Ehrenamtliche in der Bahnhofsmission, es wäre aber Bedarf nach mehr", erklärte Nadine Düsenberg. Und erzählte, dass es täglich zwischen 40 und 60 Kundenkontakte gebe.

"Ein immer größer werdendes Problem sind die Arbeitsmigranten aus den EU-Staaten Bulgarien und Rumänien, die teilweise ohne Krankenversicherung und unter beschämenden Verhältnissen hier arbeiten und keine soziale Absicherung erhalten", so Ingo Schaffenberg. "Da stellt sich die Frage, wo kommen sie sicher unter und wie kommen sie an medizinische Versorgung. Ein weiteres Problem sind die vermehrt auftretenden obdachlosen Frauen. Die Frauenhäuser können diese kaum unterbringen, das Sophie-Kunert-Haus ist stets voll, auch da sind wir als Hansestadt weiterhin gefordert, mehr zu tun."

Manche Besucher kamen regelmäßig, andere nur einmal. Auch die Polizei vermittle immer wieder mal einen Kontakt, wobei die Zusammenarbeit sehr gut klappe. Auch mit den Obdachloseneinrichtungen und der Verwaltung der Hansestadt Lübeck gebe es eine sehr gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Anna Klostermann (CDU) sagt: "Toll ist das Engagement der Ehrenamtlichen. Jeden Tag für andere Menschen da zu sein, einfach so, das ist der christliche Grundgedanke und der wird hier gelebt!"

Gregor Voht (Freie Wähler): "Wir konnten uns heute ein Bild von der wichtigen Arbeit vor Ort machen. Hier wird Barmherzigkeit und konkrete Hilfe geboten. Die Stadt sollte diese wichtige Arbeit weiterhin unterstützen."

Ingo Schaffenberg (SPD) ergänzt: "Wir wünschen dem Team um Frau Düsemnberg stets gutes Gelingen, wünschen unsfür die Räumlichkeiten der Bahnhofsmission mehr Platz, einen neuen Anstrich und ein Hinweissschild auf dem Bahnhofsvorplatz, damit man weiß, wo die Mission ihren Sitz hat! Zusätzlich haben wir verabredet, dass sich die Bahnhofsmission im Sozialausschuss vorstellt am 5. November 2019. Und die interessierten Mitglieder des Sozialausschusses werden sich am gemeinsamen Frühstück und der Vorbereitung beteiligen, welches am letzten Dienstag eines Monats stattfindet. Das wird im neuen Jahr geschehen."

Die Politiker informierten sich bei der Bahnhofsmission.

Die Politiker informierten sich bei der Bahnhofsmission.


Text-Nummer: 133731   Autor: PM/red.   vom 17.10.2019 21.42

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


Kommentare sind am Wochenende leider nicht möglich.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Adventskalender
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.