Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Mittwoch,
der 20. November 2019






Lübeck:

Lübecks Müllflotte wird schmaler

Es ist in vielen Gassen der Altstadt besonders eng. Die Entsorgungsbetriebe haben deshalb ab sofort ein neues Fahrzeug bei der Müllabfuhr in Betrieb. Es ist mit 2,3 Meter deutlich schmaler als die anderen Wagen.

Bereits auf den ersten Blick fällt auf: Der Renault Truck ist mit seinen 2,3 Metern Breite im Vergleich zu den anderen Fahrzeugen des Fuhrparks besonders schmal – dies ist nicht nur vorteilhaft für die engen Gassen im Herzen Lübecks, sondern erlaubt den anderen Verkehrsteilnehmern ein leichteres Umfahren der Müllkolonne. "Wir haben uns bewusst für das schmalste Niederflurfahrzeug der Baureihe entschieden, um auch in den engen Straßen unserer Routen beweglicher zu sein", erläutert Dirk Machinia, Abteilungsleiter Abfallwirtschaft Logistik der EBL bei der Schlüsselübergabe.

Wenig Platz, toter Winkel – das sind nur einige mögliche Gefahrenpotenziale, die mit dem neuen Fahrzeug verringert werden. So ist die Fahrertür für einen guten Rundumblick bis zum Boden verglast. Dadurch hat der Fahrer stets seine Kollegen und den Verkehr im Blick. Ein Abbiegeassistent verringert darüber hinaus den sogenannten "toten Winkel" und warnt rechtzeitig vor Hindernissen und anderen Verkehrsteilnehmern an den Seiten des Fahrzeugs. So werden Unfälle, die vor allem beim Rechtsabbiegen geschehen, vermieden.

Auch die Gesundheit des Fahrers wurde berücksichtigt – ergonomisch geformte Sitze und eine durchdachte Anordnung der Anzeigen beugen Fehlhaltungen vor. Der niedrige Einstieg erleichtert das häufige Ein- und Aussteigen im städtischen Einsatz. Das begrüßt auch die dreiköpfige Besatzung, die künftig in dem neuen Fahrzeug unterwegs sein wird. Sie konnte sich bereits vorab von den Neuerungen überzeugen.

Darüber hinaus überzeugt das Fahrzeug mit modernster Entsorgungstechnik von Zoeller-Kipper GmbH. Das Fahrzeug ist das erste der Marke Renault Trucks in den Diensten der Entsorgungsbetriebe Lübeck. Es wird ab sofort auf verschiedenen Routen in der Innenstadt unterwegs sein.

Dirk Machinia, Abteilungsleiter Abfallwirtschaft Logistik EBL (Mitte) nimmt den Schlüssel zum neuen  Müllfahrzeug entgegen von Thomas Rabbe, Renault Trucks (l.) und Bernd Schmidt von der Zoeller-Gruppe. Foto: Renault Trucks

Dirk Machinia, Abteilungsleiter Abfallwirtschaft Logistik EBL (Mitte) nimmt den Schlüssel zum neuen Müllfahrzeug entgegen von Thomas Rabbe, Renault Trucks (l.) und Bernd Schmidt von der Zoeller-Gruppe. Foto: Renault Trucks


Text-Nummer: 133809   Autor: Bestfall PR/red.   vom 21.10.2019 18.42

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.