Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Sonnabend,
der 7. Dezember 2019






Ostholstein:

8200 Unterschriften für die Bäderbahn

Mit dem Bau einer neuen Bahnstrecke im Zuge der festen Fehmarnbeltquerung soll die Bäderbahn nach Timmendorfer Strand, Scharbeutz und Haffkrug stillgelegt werden. Das haben Land und Deutsche Bahn im Jahr 2014 vereinbart. Am Donnerstag gab es einen großen Stapel Unterschriften für Verkehrsminister Bernd Buchholz.

Die Initiatoren haben rund 8200 Unterschriften für ihre Forderung nach dem Erhalt der Bäderbahn bekommen. In Timmendorfer Strand unterzeichneten rund 2400 Schleswig-Holsteiner und 1450 Gäste aus anderen Bundesländern die Forderung, in Scharbeutz waren es rund 1000 Einheimische und 2800 Urlauber. Zudem hat die "Aktivgruppe Timmendorfer Strand" eine Online-Petition auf der offiziellen Homepage des Schleswig-Holsteinischen Landtages eingereicht. Hier wurden rund 500 Unterschriften gesammelt.

"Analysen gehen davon aus, dass bei Stilllegung der Bahn rund 50 Prozent weniger Fahrgäste mit dem ÖPNV an die Ostsee reisen, stattdessen zusätzlichen Straßenverkehr verbunden mit Umweltbelastung, Lärm und Abgasen auslösen", so die Initiatoren. "Alleine an direktem Kaufkraftverlust errechnet sich so eine Summe von rund 7,5 Millionen Euro im Jahr weniger in Timmendorfer Strand."

Außerdem seien viele Arbeitnehmer betroffen, die ihre Arbeit an der Küste haben oder dort wohnen und in Lübeck und Hamburg arbeiten.

Verkehrsminister Dr. Bernd Buchholz hält einen Busverkehr in diesem Bereich für ausreichend.

Heinz Meyer, Vorsitzender der Aktivgruppe Timmendorfer Strand, und Tourismusdirektor Joachim Nitz übergaben die Unterschriften an Wirtschafts- und Verkehrsminister Dr. Bernd Buchholz. Foto: TSNT

Heinz Meyer, Vorsitzender der Aktivgruppe Timmendorfer Strand, und Tourismusdirektor Joachim Nitz übergaben die Unterschriften an Wirtschafts- und Verkehrsminister Dr. Bernd Buchholz. Foto: TSNT


Text-Nummer: 133899   Autor: red.   vom 24.10.2019 15.41

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


Kommentare sind am Wochenende leider nicht möglich.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Adventskalender
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.