Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Sonnabend,
der 7. Dezember 2019






Ostholstein:

B76 bei Timmendorfer Strand ab 4. November gesperrt

Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein (LBV.SH) teilt mit, dass am 4. November 2019 die Arbeiten für den Ersatzneubau der B 76-Brücke über die L 181 in Timmendorfer Strand beginnen.

Die alte Brücke aus dem Jahr 1960 wird durch eine Stahlverbundbrücke ersetzt. Diese soll voraussichtlich im Sommer 2020 für den Verkehr freigegeben werden. Die Arbeiten können aus Gründen der Verkehrssicherheit, des Arbeitsschutzes und der Bauqualität nur unter Vollsperrung der B 76 stattfinden. Auf Grund der Platzverhältnisse war die Herstellung einer provisorischen Baustellenumfahrung nicht möglich.

Die Kreuzung Hauptstraße/Bergstraße bleibt für die gesamte Bauzeit offen. Das Abfahren von der B 76 aus Richtung Lübeck sowie das Auffahren von der L 181 auf die B 76 in Richtung Lübeck ist durchgehend möglich.

Umleitungen

Die ausgeschilderte Umleitung für den überörtlichen Verkehr führt ab Scharbeutz über die L 102 durch Pansdorf, die L 180 und anschließend auf die L 181 und umgekehrt. Auch die L 181 einschließlich der Geh- und Radwege muss, in Abhängigkeit des Bauablaufes, zeitweise im Bauwerksbereich voll oder halbseitig gesperrt werden. Bei Vollsperrung der L 181 wird der örtliche Verkehr dann über die Bergstraße/Hauptstraße und Vogelsang umgeleitet.

Die Kosten der Baumaßnahme betragen etwa 1,9 Millionen Euro. Die Verkehrsführung wurde regulär mit der Polizei, dem Kreis, dem Buslinienbetreiber, dem Rettungsdienst, den Gemeinden und Amtsverwaltungen abgestimmt. Der LBV.SH bittet sich auf die erforderliche Baumaßnahme einzustellen, den ausgeschilderten Umleitungen zu folgen sowie um rücksichtsvolles Verhalten zum Schutze der Menschen auf der Baustelle.

Die B76 bleibt bis Sommer 2020 gesperrt.

Die B76 bleibt bis Sommer 2020 gesperrt.


Text-Nummer: 133941   Autor: LBV SH   vom 27.10.2019 13.07

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


Kommentare sind am Wochenende leider nicht möglich.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Adventskalender
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.