Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Sonnabend,
der 7. Dezember 2019





HLsports

Aktuelle Nachrichten von HL-SPORTS.de:
7.12.2019, 21.01 Uhr: HSG Ostsee steckt nach fünfter Niederlage in Folge weiter tief im Keller
7.12.2019, 17.15 Uhr: VfL Lübeck-Schwartau stürzt Tabellenführer Coburg
7.12.2019, 16.19 Uhr: Hartenholm verliert in Heikendorf
7.12.2019, 16.12 Uhr: VfB-Spiel fällt aus!
7.12.2019, 16.07 Uhr: 3. Liga: Hansa geht in Düsseldorf unter

Lübeck:

VfB zieht ins Pokalfinale ein

Einem der beiden vor der Saison ausgegebenen Ziele ist der VfB Lübeck am Reformationstag ein großes Stück näher gekommen. Beim Oberligavierten TSB Flensburg setzten sich die Grün-Weißen am Donnerstag mit 3:1 (2:0) durch und stehen zum wiederholten Male im Endspiel um den SHFV-Pokal.

Gegner wird dann überraschender Weise ebenfalls ein Oberligist sein: Der SV Todesfelde setzte sich im zweiten Halbfinale gegen den SC Weiche Flensburg, der in den letzten vier Jahren drei Mal das Endspiel erreichte, mit 1:0 durch.

Der VfB hatte zu Beginn die Kontrolle über das Spiel und ging auch früh in Führung. Einen Schnitzer in der Flensburger Hintermannschaft nutzte Ahmet Arslan mit einem gekonnten Heber aus rund 25 Metern über den herausgeeilten Flensburger Keeper Ole Rathmann hinweg zum 1:0 aus (12.). Corvin Bock hatte nur zwei Minuten später das 2:0 auf dem Fuß, diesmal war Rathmann aber auf dem Posten. Die anschließende Ecke köpfte Daniel Halke zwar ein, Schiedsrichter André Röpke verweigerte dem Treffer aufgrund eines Offensivfouls aber die Anerkennung (14.).

Danach musste der VfB den ersten Rückschlag hinnehmen. Konnte Gommert nach einer kurzen Behandlungspause in der 16. Minute, er wurde zuvor nach einer Ecke unsanft angegangen, noch weiterspielen, knickte er neun Minuten später nach einem Rückpass weg und musste ausgewechselt werden (25.). Lukas Raeder kam ohne viel Aufwärmzeit in die Partie (27.) und musste auch nur eine Minute später die erste Flensburger Gelegenheit vereiteln (28.). Fortan waren die Flensburger besser in der Partie, das nächste Tor gelang jedoch dem VfB. Torhüter Rathmann kam nach einem langen Ball viel zu unentschlossen aus seinem Kasten, Yannick Deichmann köpfte das Spielgerät über ihn hinweg zum 2:0 in die Maschen (38.).

Die Flensburger agierten dennoch weiter mutig nach vorn, aber auch der VfB kam durch Riedel noch zu einer letzten Gelegenheit vor dem Seitenwechsel (43.). Danach wahrte Raeder zunächst die Null mit einem Klasse-Reflex nach einem Flensburger Kopfball (53.), den Anschlusstreffer drei Minuten später konnte aber auch er nicht verhindern, einen Lattentreffer staubte Timo Carstensen zum 1:2 ab (56.). Während die Flensburger in der Folgezeit weitere Möglichkeiten zum Ausgleich liegen ließen, verlor der VfB auch noch Yannick Deichmann verletzungsbedingt (70.).

Das Finalticket löste schließlich Nicolas Hebisch, der sich in bester Mittelstürmermanier im Strafraum behauptete und eine Hereingabe von der linken Seite ins Tor bugsierte – 3:1 (89.)

Der VfB muss in der Liga am Sonntag zur SV Drochtersen/Assel (Anstoß 15 Uhr). Das Pokalfinale gegen Todesfelde steigt erst am Saisonende (23. Mai). Spielort und Anstoßzeit sind noch nicht festgelegt.

Der VfB Lübeck spielt am 23. Mai im Pokalfinale gegen den SV Todesfelde.

Der VfB Lübeck spielt am 23. Mai im Pokalfinale gegen den SV Todesfelde.


Text-Nummer: 134067   Autor: VfB   vom 31.10.2019 22.39

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


Kommentare sind am Wochenende leider nicht möglich.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Adventskalender
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.