Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Mittwoch,
der 20. November 2019






Lübeck:

Bilanz der Nordischen Filmtage: 36.000 Freunde kamen

Die 61. Nordischen Filmtage laufen zwar noch bis zum Sonntagabend. Trotzdem zogen Linde Fröhlich, die künstlerische Leiterin, und Florian Vollmers, Managing Director, am Mittag eine erste Bilanz. Sie fiel durchaus positiv aus. Die Zahl des Vorjahres, nämlich rund 36.000 Besucher, werde auch 2019 erreicht. Der Sonntag ist aus Erfahrung gut abschätzbar, sagte Vollmers.

Die Besucherzahl gegenüber dem Jubiläumsjahr 2018, nämlich 60 Jahre Filmtage, gehalten zu haben, sei schon eine gute Sache. Immerhin kamen zum Jubiläum Gruppen, die nicht immer erscheinen. Insgesamt komme man in diesem Jahr auf 296 Vorstellungen. Im Vorjahr waren die Filmtage wegen des runden Geburtstages erstmals von fünf auf sechs Tage verlängert worden. Auch diesmal lief das Filmfest von Dienstag bis Sonntag, also sechs Tage. Für die Beibehaltung dieser Länge wollen sich die Verantwortlichen einsetzen. Fröhlich und Vollmers können das nicht von sich aus beschließen. Die Filmtage sind eine Veranstaltung der Hansestadt Lübeck.

Es gebe jedoch gute Gründe für die sechs Tage, betont Linde Fröhlich. Nicht nur, weil andere Festivals über diesen Zeitraum gehen. Neben den Filmvorführungen gibt es Fachtagungen, Seminare, Treffen verschiedener Gruppen rund ums Kino, die in fünf Tagen nicht abzuwickeln sind. Außerdem spreche die Wirtschaftlichkeit dafür. Fröhlich: "Die Filme haben wir sowieso hier. Wenn wir sie mehrere Male zeigen, steigen die Einnahmen."

Außerdem seien die Gäste aus den nordischen Ländern dankbar, dass sie in Lübeck die Filme aus den Nachbarstaaten sehen können. Auch nicht jeder Interessierte in Dänemark kenne die Produktionen aus Finnland oder dem Baltikum. Angedachter Zeitraum für die 62. Nordischen Filmtage Lübeck ist der 3. bis 8. November 2020.

Schon bei der ersten Pressekonferenz war angedeutet worden, dass der Status von Linde Fröhlich als künstlerischer Leiterin überdacht werden müsse. Da sie städtische Angestellte ist, greifen mit Erreichen des Ruhestandsalters gesetzliche Bestimmungen. Das bedeute nicht, dass sie aufhören müsse. Hierüber laufen Gespräche mit ihrem Arbeitgeber, der Stadt, sagte Frau Fröhlich. Linde Fröhlich arbeitet seit 40 Jahren in unterschiedlichen Bereichen für die Nordischen Filmtage. Mitglieder der künstlerischen Leitung ist sie seit 1994, Künstlerische Leiterin seit 2001.

Zum Programm für 2020 lässt sich natürlich jetzt noch nicht viel sagen. Ein thematischer Schwerpunkt könnte sein, dass im kommenden Jahr ein deutsch-dänisches Jubiläum zu feiern ist: 100 Jahre friedliche Grenze zwischen Deutschland und Dänemark.

Für die Retrospektive hat sich Jörg Schöning dem Vernehmen nach schon etwas einfallen lassen, ein Thema, das Lübeck und alle nordischen Staaten verbindet, die Fischindustrie nämlich. Motto in etwa "Fishermens's Films".

Das Team der Nordischen Filmtage zog am Sonntagmittag eine positive Bilanz. Foto: JW/Archiv

Das Team der Nordischen Filmtage zog am Sonntagmittag eine positive Bilanz. Foto: JW/Archiv


Text-Nummer: 134102   Autor: TD   vom 03.11.2019 14.39

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.