Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Donnerstag,
der 21. November 2019






Lübeck:

Tintenherz als Weihnachtsstück im Theater

Oft wird das Familienstück im Theater zu Weihnachten noch "Weihnachtsmärchen" genannt, aber die Stücke sind inzwischen aktuell. In diesem Jahr steht "Tintenherz" nach dem Buch von Cornelia Funke auf dem Programm.

Am Freitag, den 29. November, feiert das Weihnachtsstück "Tintenherz" um 10 Uhr im Großen Haus des Theater Lübeck Premiere. Bis zum 26. Dezember steht das Märchen insgesamt 30 Mal auf dem Spielplan – es gibt zahlreiche Vorstellungstermine für Schulklassen und für Familien. Dafür, dass die Figuren auch auf der Theaterbühne, für Kinder ab 8 Jahren, lebendig werden, wird die Regisseurin Anna Werner sorgen, die das Publikum bereits mit ihrer Inszenierung von "Ronja Räubertochter" in den Bann schlagen konnte.

Turbulent, witzig, herzergreifend, poetisch und unglaublich spannend – mit "Tintenherz" hat Cornelia Funke nicht nur ein wunderbares Abenteuer geschrieben, sondern auch eine Hommage an die Magie des Wortes.

Seit sie denken kann, lebt Meggie zusammen mit ihrem Vater Mortimer, von Meggie liebevoll Mo genannt, der seinen Lebensunterhalt als Buchrestaurator verdient. Von ihm hat sie auch ihre Leidenschaft für Bücher geerbt. An ihre Mutter Teresa kann sie sich nicht mehr erinnern. Doch eines Tages, in einer stürmischen Nacht, steht plötzlich ein unheimlicher Fremder vor ihrem Haus. Als Mortimer ihn stirnrunzelnd ins Haus lässt, stellt er sich Meggie als "Staubfinger" vor und zwischen ihm und Mo scheint es eine geheimnisvolle Verbindung zu geben. Staubfinger warnt die beiden: Der gefährliche Bösewicht Capricorn und seine Vasallen Basta und Flachnase seien auf ihrer Spur. Capricorn sei auf der Suche nach dem Buch "Tintenherz", von dem Mo das letzte Exemplar besitzt. Zusammen mit Staubfinger flüchten Vater und Tochter zu Meggies Großtante Elinor, die eine riesige Bibliothek besitzt, in der sich das Buch gut verstecken lässt. Aber was hat es mit dem rätselhaften Buch auf sich? Warum will Mortimer Meggie nichts darüber erzählen? Warum nennt Staubfinger ihren Vater "Zauberzunge"? Und ist diesem Staubfinger wirklich zu trauen? Schon bald werden sie von Capricorns Männern aufgestöbert und Meggie muss Herz, Mut und Verstand beweisen, bevor alle Gefahren überwunden sind...

Mit ihrem geheimnisvollen Roman lässt die international gefeierte Kinderbuchautorin Cornelia Funke, diese Zauberin der Worte, Kinderphantasien wahr werden: Denn wer hätte sich nicht schon einmal in eine andere Welt geträumt und sich gewünscht, den Figuren einer Geschichte zu begegnen?

Familienvorstellungen: 1. und 15. Dezember jeweils um 11, 14 und 17 Uhr, am 22. Dezember um 11 und 14 Uhr sowie am 26. Dezember um 11 Uhr im Großen Haus. Zahlreiche Vorstellungstermine Schulklassen. Infos und Karten unter Tel. 0451/399600.

In diesem Jahr wird Tintenherz als Weihnachtsstück gezeigt. Foto: Marlène Meyer-Dunker

In diesem Jahr wird Tintenherz als Weihnachtsstück gezeigt. Foto: Marlène Meyer-Dunker


Text-Nummer: 134213   Autor: Theater Lübeck   vom 06.11.2019 12.09

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.