Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Sonntag,
der 17. November 2019






Lübeck:

Wenig beschaulicher Start in den Advent

Die erste Adventswoche gibt es in der Regel den größten Besucheransturm auf den Lübecker Weihnachtsmarkt. In diesem Jahr wird es in dieser Zeit große Demos und Straßensperrungen geben: Der Bundesinnenminister und seine 16 Länderkollegen tagen vom 4. bis 6. Dezember in der Hansestadt.

Die Innenministerkonferenz findet regelmäßig statt. In diesem Jahr hat Schleswig-Holstein den Vorsitz. Damit finden auch die Treffen hier im Bundesland statt. Im Juni setzten sich die Minister in Kiel zusammen, im Dezember in der "Weihnachtsstadt des Nordens" Lübeck.

Dabei werden erhebliche Proteste erwartet. "Wir laden euch dazu ein, ihren vorweihnachtlichen Frieden zu stören, ihnen den Glühwein aus der Hand zu schlagen und die Stadt aus ihrem winterlichen Schlaf zu reißen!", wird bereits im Internet angekündigt. "Bringen wir ihr Bild einer schönen Stadt aus Marzipan zum schmelzen. Lassen wir ihre vorweihnachtlichen Träume platzen!"

Die Polizei hält sich mit Informationen noch bedeckt. Die eigentliche Tagung findet zwar auf der Wallhalbinsel statt, aber es werde auch Programmpunkte in der Innenstadt geben, teilt die Polizei auf Anfrage mit. Und es werde Straßensperrungen geben. "Die Einschränkungen für den Weihnachtsmarkt werden zeitlich und räumlich so gering wie möglich gehalten."

Das Programm der Konferenz werde in der kommenden Woche veröffentlicht, kündigt das Innenministerium an. Es wird aber nur die öffentlichen Pressetermine enthalten.

Die erste Adventswoche wird in Lübeck - wie hier beim Außenministertreffen im Jahr 2015 - von Sperrungen und Demonstrationen begleitet werden. Foto: Archiv

Die erste Adventswoche wird in Lübeck - wie hier beim Außenministertreffen im Jahr 2015 - von Sperrungen und Demonstrationen begleitet werden. Foto: Archiv


Text-Nummer: 134264   Autor: VG   vom 07.11.2019 20.24

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


Kommentare sind am Wochenende leider nicht möglich.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.