Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Mittwoch,
der 20. November 2019






Lübeck - Schlutup:

Ein Wochenende der Erinnerungen

Am 9. November 1989 um 21.53 Uhr überquerten Renate und Hubert Evert aus Rostock den Grenzübergang Schlutup von Ost nach West. Sie waren die ersten, die "ohne besondere Voraussetzungen" hier in den Westen fahren konnten. Kurze Zeit später war die Grenze weg. In Schlutup wird der 30. Jahrestag groß gefeiert.



Renate und Hubert Evert haben Geschichte geschrieben. Sie wurden nicht nur freundlich empfangen, sondern bekamen auch gleich Kontakt zum damaligen Bürgermeister Michael Bouteiller. Der half bei ihrem späteren Umzug nach Lübeck.



In Schlutup wird groß gefeiert. Am Samstag gab es unter anderem einen Gottesdienst, viel Live-Musik und prominenten Besuch. Ministerpräsidentin Manuela Schwesig aus Mecklenburg-Vorpommern und ihr Kollege Daniel Günther aus Schleswig-Holstein kamen vorbei und teilten auch ihre persönlichen Erinnerungen an den 9. November 1989.

"Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern gehören heute zusammen: Nicht als Ost und West, sondern als norddeutsche Nachbarn", sagte Günther und erinnerte an den Herbst 1989: "Diese gemeinsame Geschichte verbindet uns. Wir haben die gleichen Bilder im Kopf, wie sich Menschen weinend, lachend und glücklich in den Armen lagen, als die Mauer fiel." Diese Erinnerungen und das Wissen um die große Aufbauleistung nach 1989 sollte alle Menschen im Norden stärken, gemeinsam mutiger und zuversichtlicher in die Zukunft zu schauen.

Als die Organisatorin Ingrid Schatz als Dank einen Blumenstrauß an Manuela Schwesig überreichte, gab es einen kurzen Protest: Das sei ungerecht. Sie wolle lieber wie Daniel Günther Marzipan. "Wir fahren öfters nach Lübeck um Marzipan zu kaufen", so die Regierungschefin.



Das Programm am ehemaligen Grenzübergang geht noch bis zum späten Sonntagnachmittag weiter.

Im O-Ton am Ende des Textes hören Sie die Ansprachen von Daniel Günther und Manuela Schwesig.

Visum und Zwangsumtausch: In Schlutup wird das ganze Wochenende an die ehemalige Grenze erinnert. Fotos, O-Ton: Harald Denckmann

Visum und Zwangsumtausch: In Schlutup wird das ganze Wochenende an die ehemalige Grenze erinnert. Fotos, O-Ton: Harald Denckmann



Hier hören Sie den Originalton:  

Text-Nummer: 134301   Autor: red.   vom 09.11.2019 16.48

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.