Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Sonnabend,
der 7. Dezember 2019






Lübeck - Innenstadt:

Inga Meißner wechselt an St. Marien

Am Sonntag, 1. Dezember 2019, wird Pastorin Inga Meißner durch Pröpstin Petra Kallies in ihr neues Amt in St. Marien eingeführt. Beginn ist um 10 Uhr. Die 39-Jährige überzeugte die St.-Marien-Kirchengemeinde im September in ihrem Vorstellungsgottesdienst mit ihrer Predigt und beeindruckte durch ihre deutliche politische Position insbesondere gegen Fremdenfeindlichkeit.

Der jungen Pastorin ist es wichtig Menschen zu unterstützen, ihr Leben sowie Umfeld aktiv mitzugestalten. Ihre bisherigen Themen-Schwerpunkte in der Paul-Gerhardt-Gemeinde waren inklusive Gemeinde, digitale Ethik, globale Fairness und junge Menschen.

Inga Meißner wurde in Berlin geboren, wuchs in Hamburg auf und studierte mit den Schwerpunkten Altes Testament und Kirchengeschichte. Sie absolvierte das Vikariat in Hamburg-Stellingen sowie in der Diakonie Alten Eichen. Von 2011 bis 2015 arbeitete sie als Pastorin in Lauenburg/Elbe, dann in der Paul-Gerhardt-Gemeinde in Lübeck. Die Hansestadt liebt Inga Meißner seit ihrem ersten Besuch vor rund zwanzig Jahren – und auch das Buddenbrookhaus: "Ich verehre Thomas Mann. Wie schön, dass auch Toni Buddenbrook in St. Marien konfirmiert wurde", sagt Meißner mit lachend. Ihre bisherige Gemeinde Paul Gerhardt verlässt sie natürlich auch mit einem weinenden Auge. "Ja, ich werde viele Menschen vermissen. Es waren tolle Jahre hier. Eines der spannendsten Projekte war das Impro-Theater, das wir vor drei Jahren begonnen haben und sich jetzt eine eigenständige Gruppe mit 14 Schauspielern zwischen 14 und 33 Jahren entwickelt hat. Beim ökumenischen Pfingst-Gottesdienst in den Wallanlagen hatten wir den bisher größten Auftritt". Auch als Slammerin hat sich Inga Meißner schon ausprobiert – unter anderem beim Preacher Slam in St. Petri.

Ihr Abschiedsgottesdienst in der Kirche Paul Gerhardt, Am Stadtrand 21, findet am Sonntag, 17. November 2019, um 17 Uhr statt. Im Rahmen der Verabschiedung gibt der Jugendchor der Paul-Gerhardt-Gemeinde ein Benefizkonzert zugunsten des Integrations-Projektes "Flow".

"In St. Marien werde ich hauptsächlich stadtkirchliche Aufgaben übernehmen. Das heißt, Veranstaltungen planen und durchführen, Visionen entwickeln und umsetzen, um den Kirchenraum für alle Menschen auf besondere Art und Weise erfahrbar zu machen." Dies sei ein Teil ihres Berufes, den sie besonders schätze: die kreative Freiheit. "Wenn ich eine Idee mit meinem Glauben zusammenbringe, hat dies das Potenzial, etwas Großes zu werden." Und Inspirationen findet Inga Meißner dafür auch direkt in St. Marien: "Schon als Jugendliche habe ich diese Kirche besucht und mir gewünscht, einmal hier arbeiten zu dürfen. Nun wird dieser Traum wahr." Beeindruckend findet die Seelsorgerin natürlich die Bauart und die Geschichte der einzigartigen Barockkirche, aber auch die besondere Atmosphäre: "Hier erfahre und spüre ich Gott sehr intensiv. Das macht was mit mir. Das ist Gänsehaut pur."

Inga Meißner am Ziel ihrer Träume: Sie wird als Pastorin in St. Marien eingeführt. Foto: Steffi Niemann

Inga Meißner am Ziel ihrer Träume: Sie wird als Pastorin in St. Marien eingeführt. Foto: Steffi Niemann


Text-Nummer: 134374   Autor: Steffi Niemann   vom 13.11.2019 12.08

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


Kommentare sind am Wochenende leider nicht möglich.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Adventskalender
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.