Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Sonnabend,
der 25. Januar 2019






Lübeck - Innenstadt:

St. Jakobi hat wieder Uhrzeiger!

Am 19. Februar stürzte ein Zeiger der Turmuhr von St. Jakobi in die Tiefe. Vorsichtshalber wurden damals auch die anderen drei Zeiger abgebaut. Seit Donnerstag hängen sie wieder in 60 Meter Höhe. Mit einer neuen Befestigung soll verhindert werden, dass es erneut zu einem Unglück kommt.



Die Montage und die Reparatur des abgestürzten Zeigers kosteten 25.000 Euro. Rund 50 Spender haben sich mit jeweils mindestens 200 Euro beteiligt. Ihre Namen zieren jetzt die Rückseite der Zeiger. Den Rest der Summe hat die Gemeinnützige Sparkassenstiftung übernommen.



Ein Industriekletterer schleppte die 25 Kilogramm schweren Zeiger per Hand durch den Turm in 60 Meter Höhe und montierte sie dort.



"Der Absturz des Stundenzeigers auf der Nordseite ist auf ein ermüdungsbedingtes Versagen einer Schraube zurückzuführen", hat eine Untersuchung des Leibniz-Instituts für werkstofforientierte Technologien ergeben. "Durch das Versagen haben sich die Halbschalen der Verbindung zwischen Zeiger und Welle der Turmuhr geöffnet. Die mittig verbauten Schrauben waren dabei maximal bis auf die Welle angezogen beziehungsweise lediglich leicht in eine an der Welle vorhandene Durchgangsbohrung eingedreht."

Die Stundenzeiger, Minutenzeiger gibt es an St. Jakobi nicht, hängen seit 1789 an dem Kirchturm. Die Aufhängung wurde jetzt mit mehreren Maßnahmen verbessert. Ein Unglück soll in Zukunft nicht mehr vorkommen.

Seit Donnerstag zeigt St. Jakobi wieder die Uhrzeit an. Fotos: JW

Seit Donnerstag zeigt St. Jakobi wieder die Uhrzeit an. Fotos: JW


Text-Nummer: 134394   Autor: JW/Kirchenkreis   vom 14.11.2019 12.28

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


Kommentare sind am Wochenende leider nicht möglich.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.