Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Sonnabend,
der 14. Dezember 2019






Bad Schwartau:

Wunscherfüller für rund 80 Kinder gesucht

Bereits zum fünften Mal hat die Sparkasse Holstein daher in diesem Jahr eine Weihnachts-Wunschbaum-Aktion in der Region Stockelsdorf/Bad Schwartau gestartet. In den beiden Filialen Stockelsdorf und Bad Schwartau steht wie im Vorjahr ein Wunschbaum. Damit zu Weihnachten dann auch viele Kinderaugen strahlen, sucht die Sparkasse Holstein nun "Wunscherfüller", die einem kleinen Menschen eine große Freude machen möchten.

Partner der Wunschbaum-Aktion ist in diesem Jahr erneut die AWO-Tafel Bad Schwartau, die aktuell rund 200 zum Teil kinderreiche Familien und auch diverse Alleinstehende in Bad Schwartau, Stockelsdorf und Ratekau unterstützt. Die Tafel hat wieder die Weihnachtswünsche von 80 Kindern zwischen drei und acht Jahren eingesammelt und an die Sparkasse Holstein weitergeleitet. Ab dem 27. November werden diese Kinderwünsche die Weihnachtsbäume in den Filialen in Stockelsdorf und Bad Schwartau zieren. Alle Interessierten können sich dort eines der Wunschkärtchen abholen. Damit die Geschenke pünktlich zum Weihnachtsfest überreicht werden können, sollten die Wunscherfüller sie bis zum 15. Dezember in einer der beiden Sparkassen-Filialen abgeben. Am 16. Dezember findet dann die Übergabe der Pakete in den Räumen der AWO-Tafel in der Mühlenstraße 27 in Bad Schwartau statt.

"Geschenke unter dem Weihnachtsbaum sind ein Wunsch aller Kinder – doch leider ist der nicht überall zu erfüllen. Viele Familien leben an der Armutsgrenze und können sich, wenn überhaupt, nur das Nötigste leisten. Für ein Weihnachtsfest mit Geschenken fehlt hier oft das nötige Geld", erklärt Jan Clauß, Leiter der Filiale Stockelsdorf. Für ihn ist klar, dass auch er in diesem Jahr wieder zu den Wunscherfüllern gehören wird. "In den vergangenen Jahren haben wir gesehen, wie man mit einem kleinen Päckchen eine große Freude machen kann. Der Wunschbaum ist eine tolle Aktion, die mir persönlich am Herzen liegt und für die wir uns als Sparkasse gerne engagieren." Das findet auch Dirk Burschberg, Leiter des Vermögensmanagements in Bad Schwartau: "Was wäre das Fest der Nächstenliebe ohne leuchtende Kinderaugen? Es ist schön, dass wir mit Hilfe der Menschen vor Ort den bedürftigen Kindern zu Weihnachten eine Freude machen können. Das ist eine Unterstützung, die direkt ankommt. Wir sind uns sicher, dass wir es gemeinsam schaffen, die Wünsche aller Mädchen und Jungen zu erfüllen."

Die AWO und die beiden Sparkassen in Bad Schwartau und Stockelsdorf suchen Wunscherfüller. Foto: Sparkasse Holstein

Die AWO und die beiden Sparkassen in Bad Schwartau und Stockelsdorf suchen Wunscherfüller. Foto: Sparkasse Holstein


Text-Nummer: 134653   Autor: Sparkasse Holstein   vom 25.11.2019 16.49

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


Kommentare sind am Wochenende leider nicht möglich.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Adventskalender
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.