Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Dienstag,
der 10. Dezember 2019






Lübeck:

Mühlenbrücke maroder als gedacht

Keine guten Nachrichten von Lübecks Brücken: Die Mühlenbrücke ist wesentlich stärker geschädigt als gedacht. Rad- und Gehwege werden kurzfristig auf die Fahrbahn verlegt, ab dem Jahr 2022 erfolgt eine zweijährige Sanierung unter Vollsperrung für den Verkehr.


Die Bereiche des Gehweges sind stark verrostet.

Die Fahrbahnen werden von derzeit drei auf zwei Spuren reduziert – eine stadtein- und eine stadtauswärts. Die Gehwege werden beidseitig auf die Fahrbahn verlegt, abgesichert durch sogenannte Gleitwände. Der Radverkehr wird auf die Fahrbahn umgelenkt. Die Umsetzung der Maßnahme soll ab Freitag, 13. Dezember 2019, ab 22 Uhr mit einer Teilsperrung beginnen. Im weiteren Verlauf der Nacht zu Sonnabend, 14. Dezember 2019, wird eine Vollsperrung der Brücke bis etwa 9 Uhr morgens notwendig sein, um die Verkehrsführung auf der Brücke insgesamt zu ändern. Ab Mittwoch, 18. Dezember 2019, gilt dann die neue Verkehrsführung.

Auf der Mühlenbrücke stehen dann nur noch zwei Fahrspuren mit einer Breite von jeweils 3,10 Meter zur Verfügung. Das wird besonders stadteinwärts zu erheblichen Verkehrsbehinderungen führen.

Informationstafeln an allen Brückenseiten informieren die Fußgänger und Radfahrer ab Freitag, 6. Dezember 2019, über die zu erwartenden verkehrlichen Änderungen. Zusätzlich erhalten alle betroffenen Schulen Informationsschreiben, um Schülerinnen und Schüler frühzeitig auf die neue Situation hinzuweisen.

Nach voraussichtlich rund zweijähriger Planung könnte im Jahr 2022 mit der vollständigen Sanierung der Mühlentorbrücke begonnen werden – geschätzte Bauzeit zwei Jahre. Die Ausschreibung der Ingenieurverträge ist bereits in Vorbereitung. Vor der Sanierung soll eine Behelfsbrücke für Radfahrer und Fußgänger gebaut werden.

Die Rad- und Gehwege der Mühlenbrücke werden noch im Dezember dauerhaft auf die Fahrbahn verlegt. Fotos: JW

Die Rad- und Gehwege der Mühlenbrücke werden noch im Dezember dauerhaft auf die Fahrbahn verlegt. Fotos: JW


Text-Nummer: 134783   Autor: Presseamt Lübeck/red.   vom 29.11.2019 13.06

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Adventskalender
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.