Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Sonnabend,
der 7. Dezember 2019






Lübeck:

Der Winterdienst ist startklar!

In der vergangenen Woche haben die letzten Abstimmungen zum Winterdienst in Lübeck stattgefunden. Mit dabei waren auch der Fahrradbeauftragte und der ADFC. In den vergangene Jahren gab es immer wieder Beschwerden über die Räumung der Radwege,

Gemeinsam mit dem Bereich Stadtgrün und Verkehr hatten die Entsorgungsbetriebe Lübeck zu diesem Termin unter anderem die Polizei, den Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC), die Stadtverkehr Lübeck GmbH, die Fahrradbeauftragte der Hansestadt Lübeck, den Ordnungsdienst und die Feuerwehr der HL eingeladen. Besprochen wurden zum Beispiel die Meldekette und der Einsatz von abstumpfenden Mittel auf Rad- und Gehwegen.

"Winterdienst ist eine Wissenschaft für sich", sagt Cornelia Tews, Sprecherin der Entsorgungsbetriebe. "Morgens zwischen halb zwei und zwei Uhr nehmen die Kollegen der EBL die Fahrbahnen, Rad-, Geh- und Überwege in Augenschein und leiten, wenn notwendig, die entsprechenden Winterdienstmaßnahmen ein. Problematisch wird es, wenn die Kollegen mit ihren Fahrzeugen während des Berufsverkehrs ausrücken müssen. Dann sind auch die Fahrzeuge des Winterdienstes von möglichen Staus betroffen und können dann nicht so schnell vor Ort sein."

Auch Wettervorhersagen seien nicht immer korrekt. "Häufig kommt es in Lübeck vor, dass es in einigen Stadtteilen schneit und in anderen regnet oder es scheint die Sonne und das bei ganz unterschiedlichen Temperaturen. Dazu kommt, dass Winterdienstmaßnahmen nicht vorbeugend durchgeführt werden können."

Auch die Grundstückseigentümer sind gefragt, denn sie sollten sich ebenfalls auf den bevorstehenden Winter vorbereiten, empfehlen die Entsorgungsbetriebe. "Der Einsatz von abstumpfenden Mitteln auf Radwegen hat nicht immer den gewünschten Effekt. Der Einsatz von Salz in Lübeck ist auf Rad- und Gehwegen untersagt. Hier ist besondere Vorsicht geboten. Winterdienst geht nur gemeinsam mit viel Rücksichtnahme. Das gilt für alle Verkehrsteilnehmer, ob Autofahrer, Fahrradfahrer oder Fußgänger".

Bei Fragen zum Winterdienst in der Hansestadt Lübeck stehen die Mitarbeiter im Kundenservice der Entsorgungsbetriebe unter Tel. 0451/707600 zur Verfügung. Der Flyer "Winterdienst in Lübeck" kann im Kundenservice in der Malmöstraße 22 abgeholt oder im Internet unter www.entsorgung.luebeck.de mehrsprachig heruntergeladen werden.

Die Fakten zum Winterdienst in Lübeck

Betreuungsobjekte Winterdienst
Straßen: 720 km
davon erste Dringlichkeitsstufe: 260 km
Gehwege / Überwege: 166 km
Haltestellen: 599 Stück
Unterstände: 258 Stück
Busbuchten: 184 Stück
Wendeschleifen: 19 Stück
Radwege: 165 km
kombinierte Geh- und Radwege: 60 km

Anzahl der eingesetzten Mitarbeiter im Winterdienst:
65 Mitarbeiter Entsorgungsbetriebe Lübeck - Abt. Straßenreinigung / Winterdienst
160 Mitarbeiter Bereich Verkehr und Bereich Stadtgrün
rund 100 Mitarbeiter Fremdpersonal

Anzahl der eingesetzten Fahrzeuge:
Große Streuwagen mit Fahrer: 12 Stadtgebiet Lübeck (2 Reserve)
Hansa - Traktoren: 30 Stück
Unimog u. ä.: 6 Stück
Pritschenwagen mit Fahrer: 2 Stück
Kranwagen mit Fahrer: 20 Stück
diverse Transportfahrzeuge

Der Winterdienst wurde in diesem Jahr auch mit Vertretern der Radfahrer abgesprochen. Foto: Karl Erhard Vögele/Archiv

Der Winterdienst wurde in diesem Jahr auch mit Vertretern der Radfahrer abgesprochen. Foto: Karl Erhard Vögele/Archiv


Text-Nummer: 134830   Autor: EBL/red.   vom 02.12.2019 13.21

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


Kommentare sind am Wochenende leider nicht möglich.



Kommentare zu diesem Text:

Franziska Tamm schrieb am 02.12.2019 um 17.13 Uhr:
Na dann Jungs auf ein neues und gut das ihr da seit👍
Schon mal Danke im
voraus...

Jörg Thielhorn schrieb am 03.12.2019 um 10.33 Uhr:
Hoffentlich wird der Fahrradweg der Baltischen Allee auch gerühmt.
Vielleicht schafft der Stadtverkehr es ja bald mit einer Buslinie in das Gewerbegebiet zufahren es ist eine Zumutung dorthin zukommen. Die Anworten die man bei der Servicestelle bekommt ist lächerlich die haben keine Ahnung.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Adventskalender
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.