Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Donnerstag,
der 12. Dezember 2019






Lübeck:

Krummesse: Kind bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Am Dienstag, dem 3. Dezember, gegen 12.20 Uhr, kam es in der Klempauer Straße in Krummesse zu einem Unfall, bei dem eine Person schwer verletzt wurde.

Ein 13-jähriges Mädchen aus Krummesse befuhr den linksseitigen Gehweg der Klempauer Straße in Richtung Klempau. Ein 36-jähriger Lübecker befuhr mit einem VW Transporter die Klempauer Straße in Richtung Lübeck. Auf Höhe der Hausnummer 29 stürzte die Radfahrerin aus ungeklärter Ursache und nach bisherigem Kenntnisstand ohne Beteiligung anderer auf die Fahrbahn.

Trotz Ausweichen und Notbremsung gelang es dem Lübecker nicht, den Unfall zu verhindern. Ein Rettungswagen erschien am Unfallort und versorgte die Verletzte. Anschließend wurde sie in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Lübecker blieb unverletzt.

Symbolbild.

Symbolbild.


Text-Nummer: 134877   Autor: PD Ratzeburg/Red.   vom 04.12.2019 10.53

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.

Text kommentieren.



Kommentare zu diesem Text:

Hans-Ulrich Wendt schrieb am 05.12.2019 um 08.27 Uhr:
Mit dem Fahrrad bei lange vollendetem 10. Lebensjahr linksseitig auf dem Gehweg? Mehr Verstöße auf einmal gehen bei Tageslicht ja kaum.

KRUMMESSER schrieb am 05.12.2019 um 13.40 Uhr:
Sehr geehrter Herr Wendt, Sie kennen sich anscheinend in Krummesse nicht aus also halten Sie doch einfach mal die .......... Und vielen Dank für Ihre Anteilnahme bezüglich des schwer verletzten Kindes, gute Besserung wünsche ich.

Michael schrieb am 05.12.2019 um 15.06 Uhr:
Herr Wendt, es handelt sich hierbei um einen gemeinsamen Geh- und Radweg.

Ich wünsche auch gute Besserung. Weiß man schon näheres, wie es beiden jetzt geht?

Hans-Ulrich Wendt schrieb am 05.12.2019 um 20.11 Uhr:
Ob ich mich in Krummesse auskenne spielt eigentlich eher eine untergeordnete Rolle. Ich beziehe mich auf den Bericht, nach dem ein 13-jähriges Mädchen den linksseitigen Gehweg der Klempauer Straße Richtung Klempau befuhr.

Ein 13-jähriges Mädchen hat laut StVO nicht mit dem Fahrrad auf dem Gehweg zu fahren, vor allem auch nicht linksseitig, also entgegengesetzt der Fahrtrichtung.

Es ist nicht meine Aufgabe, vor Abgabe eines Kommentares mich durch eine Ortsbegehung von der inhaltlichen Richtigkeit eines Artikels zu überzeugen. Selbiger ergab für mich jedenfalls keine Anhaltspunkte für einen gemeinsamen Geh- und Radweg, der für beide Fahrtrichtungen freigegeben wäre.

Melanie schrieb am 06.12.2019 um 22.59 Uhr:
Guten Abend!
Vielen Dank für die Genesungswünsche!
Das ist ja ein heisses Thema hier über Menschen, die sich nicht auszukennen scheinen, aber trotzdem der Meinung sind etwas zu dem Geschehen beitragen zu müssen. Meine Tochter ist ordnungsgemäß auf dem Geh- und Radweg gefahren. Und wenn es nicht so gewesen wäre, wäre es auch in meinen Augen ziemlich egal. Sie ist verletzt und das ist das Schlimme.
In dieser Situation haben viele Menschen super reagiert und dafür bin ich einfach nur dankbar. Da können mir Menschen, die unqualifizierten Müll von sich geben, einfach mal den Buckel runter rutschen.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Adventskalender
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.