Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Mittwoch,
der 29. Januar 2019





HLsports

Aktuelle Nachrichten von HL-SPORTS.de:
28.01.2020, 23.57 Uhr: Zahme Paulianer verlieren in Fürth
28.01.2020, 23.50 Uhr: SKANBO-Wintercup: Schlutuper liefern Maurine-Kickern Paroli
28.01.2020, 22.43 Uhr: Große Körung – beeindruckende Show
28.01.2020, 21.54 Uhr: Vor Spanien-Trip: VfB gewinnt Testmatch, 3. Neuzugang geschont
28.01.2020, 17.49 Uhr: Große Fan-Party, enttäuschendes Ergebnis

Groß Grönau:

Fair mit Fußball ins neue Jahr starten

Fair geht vor: Das erste echte Fairplay-Turnier für die F-Jugend, bei der faires Spielen auch belohnt wird, will 160 Kinder, Eltern und Trainer auf ein faires 2020 einstimmen. Beim NE-TTen Grönauer Budenzauber gewinnen nicht die Mannschaften, die die meisten Tore schießen oder Punkte haben, sondern die sich am besten auf der Platte in der Grönau Halle benehmen - inklusive Trainer und Eltern.

Minischiris im Alter von 11 Jahren kontrollieren das Fairness-Verhalten beim Hallenturnier. "Die Trainer dürfen ihre Kinder nicht runtermachen oder ausschimpfen, sie sollen nett zu den Kleinen sein, sonst gibt es Minuspunkte", erklärt Max Blumberg, der einer der Minischiedsrichter ist. "Es wird auf 1-Meter-Tore wie beim FUNino gespielt mit einer Fairplayzone, die verhindern soll, dass sich Kinder ins Minitor reinstellen. Beim FUNino mit vier kleinen Toren müssen die Kinder gedanklich schnell umschalten, genauer zielen beim Schießen, sie haben mehr Ballkontakte und somit mehr vom Spiel", erläutert Max Vater Dr. Claus Blumberg den Sinn des Spiels.

Ausgedacht hat sich "FairNino" der Sportjournalist Dr. Thorsten Philipps: "Erlebnis vor Ergebnis: Wir wollen maximalen Spaß für die Kinder und den Fairness-Gedanken stärken – schön, dass FairNino auch von der Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg und der Krankenkasse mhplus gefördert wird!", freut sich der C-Lizenz-Kinderfußballtrainer von TSV Eintracht Groß Grönau. Deshalb bekommen die fairsten Teams beider Gruppen einen großen Wanderpokal von Continentale Groß Grönau und NE-TT.de, außerdem gibt es Karten für Spiele des Regionalligisten VFB Lübeck.

Termine des NE-TTen Grönauer Budenzaubers:

F-Jugend 3.1.2020 von 9.30 bis 13.30 Uhr, F-Jugend - FairNino - Turnier 4.1.2020 von 10.30 bis 17.30 Uhr, C-Jugend 5.1.2020 von 12.30 bis 18..30 Uhr, D-Jugend 5.1.2020 von 9.15 bis 12 Uhr und E-Jugend 11.1.2020 von 13 bis 18 Uhr

Bruno Kärlin, Tessa Philipps, Luis Marheineke und Max Blumberg sorgen am 4. Januar für FairPlay in der Grönau Halle. Foto: Veranstalter

Bruno Kärlin, Tessa Philipps, Luis Marheineke und Max Blumberg sorgen am 4. Januar für FairPlay in der Grönau Halle. Foto: Veranstalter


Text-Nummer: 135243   Autor: Veranstalter   vom 21.12.2019 13.06

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.