Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Dienstag,
der 4. August 2020






Lübeck - St. Lorenz Nord:

Hinweise nach Unfall zwischen Radfahrer und Auto gesucht

Archiv - 08.01.2020, 14.11 Uhr: Am Donnerstag, 2. Januar 2020, kam es in der Mittagszeit in der Schwartauer Allee, Höhe des Hauses Nummer 90, zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Radfahrer. Dieser bemerkte erst später, dass er durch den Vorfall verletzt wurde. Deshalb sucht die Polizei Lübeck jetzt nach der Fahrerin des beteiligten Kraftfahrzeuges.

Gegen 11.40 Uhr befuhr ein 18-jähriger Lübecker mit seinem Fahrrad den Radweg der Schwartauer Allee falsch in Richtung Fackenburger Allee. Zu dieser Zeit beabsichtigte ein beiger Skoda Octavia vom Grundstück Nr. 90 auf die Schwartauer Allee zu fahren. Die Fahrerin des Kombis übersah den Radfahrer. Es kam zu einem Zusammenstoß und der Schüler stürzte. Während des Gespräches mit der Autofahrerin bemerkte der Radler nicht, dass er sich durch den Aufprall verletzt hatte. Beide Unfallbeteiligten einigten sich deshalb auf die Weiterfahrt ohne Austausch der jeweiligen Personalien. Am Nachmittag musste sich der Fahrradfahrer allerdings in ärztliche Behandlung begeben.

Der Vorfall wurde der Polizei gemeldet. Diese sucht nun nach der unbekannten Fahrzeug-Führerin. Zu dieser Fahrerin ist bislang bekannt, dass sie zirka 60 Jahre alt und 1,60 bis 1,65 Meter groß sein soll. Sie habe schulterlange, graue Haare, eine Brille und einen dunkelroten Mantel getragen. Zudem wies sie eine dünne Statur auf.

Wer weitere Hinweise zu der Unfallfahrerin geben kann, sollte sich melden bei der Polizei Lübeck unter der Telefonnummer 0451/1310.

Symbolbild.

Symbolbild.


Text-Nummer: 135478   Autor: PD Lübeck   vom 08.01.2020 14.11

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++  +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.