Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Sonnabend,
der 18. Januar 2020






Lübeck:

So sahen die Lübecker die partielle Mondfinsternis

Am Freitagabend war die erste Mondfinsternis des Jahres zu sehen. Im Bereich Lübeck störten allerdings viele Wolken. Stefan Bierfreund ist es gelungen, gegen 19.56 Uhr eine Wolkenlücke für ein Foto zu nutzen.

Der Mond war nur partiell in den Halbschatten abgetaucht und es war meistens bewölkt. In der Aufnahme von 19.56 Uhr in einer Wolkenlücke etwa 15 Minuten vor der maximalen Verfinsterung ist in der unteren rechten Hälfte eine leichte Verdunkelung zu erkennen. Das Bild ist etwas kontrastverstärkt mit einem 500 mm Teleobjektiv aufgenommen.

Der Mond gegen 19.56 Uhr. Foto: Stefan Bierfreund

Der Mond gegen 19.56 Uhr. Foto: Stefan Bierfreund


Text-Nummer: 135514   Autor: red.   vom 11.01.2020 10.27

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


Kommentare sind am Wochenende leider nicht möglich.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.