Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Freitag,
der 3. April 2020






Lübeck - Innenstadt:

Diebin lässt Gemälde zurück

Am vergangenen Samstagvormittag, 11. Januar, konnte eine Frau in der Hüxstraße beim Versuch des Diebstahls eines Bikinis festgestellt werden. Sie flüchtete und lies ein Gemälde im Geschäft zurück. Das Bild konnte bisher nicht zugeordnet werden. Es dürfte vermutlich aus einem Diebstahl stammen.

Die flüchtige Frau soll etwa 35 Jahre alt sein. Sie ist rund 1,75 Meter groß und schlank. Sie trug einen roten Anorak eine Mütze sowie eine braune Umhängetasche. Das zurückgelassene Bild zeigt eine Landschaft, hat einen goldfarbenen Rahmen und die Maße 40x30 Zentimeter.

Der Ermittler beim 1. Polizeirevier bittet insbesondere um Hinweise zum Eigentümer des Bildes unter der Rufnummer 0451/1310.

Die Frau lies das Gemälde bei der Flucht liegen. Foto: Polizei

Die Frau lies das Gemälde bei der Flucht liegen. Foto: Polizei


Text-Nummer: 135586   Autor: PD Lübeck   vom 14.01.2020 12.18

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++  +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Aktion: Lieferservice
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.