Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Dienstag,
der 4. August 2020






Lübeck:

Possehl übernimmt Firma für Spezialtiefbau

Archiv - 14.01.2020, 16.01 Uhr: Possehl Spezialbau GmbH, Sprendlingen, hat zum Ende des abgelaufenen Geschäftsjahres 2019 sämtliche Geschäftsanteile an der Jacbo Pfahlgründungen GmbH übernommen. Die Freigabe durch das Bundeskartellamt ist bereits erfolgt. Damit konnte Possehl Spezialbau innerhalb kurzer Frist einen weiteren Unternehmenserwerb erfolgreich abschließen.

Jacbo Pfahlgründugen GmbH ist zusammen mit ihren beiden niederländischen Tochtergesellschaften EFG Services B.V. und EFG Equipment B.V. ein führendes Unternehmen im Spezialtiefbau auf dem deutschen Markt. Das besondere Know-how von Jacbo besteht in der erschütterungsfreien und zeitsparenden Teilverdrängungstechnik, bei der kein Bodenaushub entsteht und es zugleich zu einer Baugrundverbesserung kommt. Das Unternehmen hat seinen Sitz im niedersächsischen Schüttorf nahe der niederländischen Grenze und ist mit fünf Niederlassungen deutschlandweit vertreten. Jacbo hat über die letzten Jahre seine Marktstellung kontinuierlich ausgebaut und erzielte zuletzt einen Umsatz von rund 32 Millionen Euro. Die beiden Geschäftsführer Arij Lambo und Paul Bouten werden auch zukünftig die Geschäfte eigenverantwortlich innerhalb der Possehl Spezialbau Gruppe führen. „Jacbo wird zukünftig eine bedeutende Gesellschaft in der Sparte Hoch- und Spezialtiefbau innerhalb unseres Geschäftsbereichs Bauleistungen sein und trägt zu einer speziellen Erweiterung unseres Produktportfolios bei“, erläutert Mario Schreiber, Mitglied des Possehl-Vorstands und zuständig für den Geschäftsbereich Bauleistungen.

Der Bauleistungsbereich bildet einen von neun unabhängigen operativen Geschäftsbereichen der Possehl-Gruppe. Der Geschäftsbereich ist auch durch die Akquisition von Unternehmen aus dem deutschen Mittelstand in den vergangenen Jahren kontinuierlich gewachsen, insgesamt konnte in den letzten fünf Jahren im Durchschnitt in jedem Jahr eine Akquisition erfolgreich abgeschlossen werden. Nach vorläufigen Zahlen erzielte der Geschäftsbereich in 2019 mit mehr als 1.600 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von knapp 390 Millionen Euro.

"Possehl ist auf Wachstum ausgerichtet, sowohl durch die konsequente Fortentwicklung unseres Bestandsportfolios als auch durch Unternehmensakquisitionen", sagt Dr. Joachim Brenk, Vorsitzender des Vorstands. "Wir halten ständig Ausschau nach gut aufgestellten Unternehmen, die zu uns passen. Mit Jacbo konnten wir glücklicherweise ein solches Unternehmen für uns gewinnen", ergänzt Brenk.

Die weltweit agierende Possehl-Gruppe hat ihren Sitz in der Beckergrube.

Die weltweit agierende Possehl-Gruppe hat ihren Sitz in der Beckergrube.


Text-Nummer: 135594   Autor: Possehl   vom 14.01.2020 16.01

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++  +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.