Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Dienstag,
der 18. Februar 2020






Lübeck:

Kostenloses Trinkwasser an belebten Plätzen?

Wasserspiele gibt es in Lübeck mehrere. Öffentliche Brunnen für Trinkwasser aber nur einen. Und der steht etwas abgelegen am Geniner Ufer. Das könnte sich ändern: Kommende Woche berät die Bürgerschaft über Trinkwasserbrunnen.

Die Idee ist naheliegend. Besonders an heißen Sommertagen ist Trinkwasser gefragt. Bisher gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder ein Restaurant- oder Café-Besuch oder der Kauf einer Plastikflasche in einem Geschäft. In vielen anderen Städten gibt es dagegen öffentliche Trinkwasserbrunnen.

Die Grünen beantragen deshalb: "Die Stadtverwaltung unterbreitet der Bürgerschaft bis August 2020 ein Konzept zur stufenweisen Realisierung von Trinkwasserbrunnen an Lübecker und Travemünder Plätzen und Fußgängerzonen, beginnend mit den am stärksten frequentierten Flächen."

Thomas Misch von den Freien Wählern hat bereits im September eine Anfrage an die Verwaltung gestellt, die jetzt beantwortet wurde. Bisher plant die Stadt keine Trinkwasseranlagen. Die Kosten pro Anlage werden auf mindestens 20.000 Euro geschätzt. Es müsste nicht nur ein Wasseranschluss gelegt werden, sondern auch eine Entnahmestelle, die Vandalismus sicher ist, und ein Zähler eingebaut werden. Dazu kommen Probleme mit einer möglichen Verkeimung, wenn die Wasserleitung zu lang ist. "Die Reinigung und Wartung, Reparaturen, die Außerbetriebsetzung, der Ausbau der Wasseruhr über den Winter erfordern Personal", so die Verwaltung.

Bislang gibt es auch keine Fördermittel für solche Anlagen. Lübeck müsste die Kosten allein tragen.

Es gibt mehrere Wasserspiele in Lübeck, über Brunnen für Trinkwasser entscheidet kommende Woche die Bürgerschaft. Foto: JW

Es gibt mehrere Wasserspiele in Lübeck, über Brunnen für Trinkwasser entscheidet kommende Woche die Bürgerschaft. Foto: JW


Text-Nummer: 135812   Autor: VG   vom 23.01.2020 19.54

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.