Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Mittwoch,
der 12. August 2020






Lübeck - St. Lorenz Nord:

Begegnungscafé im Bürgerhaus

Archiv - 30.01.2020, 14.48 Uhr: Beim nächsten Begegnungscafé im Bürgerhaus Vorwerk-Falkenfeld am Elmar-Limberg-Platz von 14.30 bis 17 Uhr am 31. Januar 2020 gibt es die Möglichkeit sich mit sprachlicher und technischer Unterstützung am Integrationskonzept der Hansestadt Lübeck zu beteiligen.

Die Stabsstelle Integration ruft unter dem Motto "Zusammen.Lübeck.Leben!" dazu auf vom 14. Januar bis zum 11. Februar 2020 online abzustimmen. Das Ziel ist die Prioritäten festzustellen: Wo muss zuerst gehandelt werden für eine erfolgreiche Integration in Lübeck. Dabei geht es auch um das Wohnen und Zusammenleben im Quartier: Begegnungsmöglichkeiten, kommunal finanzierte Stadtteilhäuser und die kulturelle Vielfalt im Stadtteil.

Für die Onlineabstimmung benötigen Teilnehmende am Freitag im Bürgerhaus lediglich eine eigene E-Mailadresse. Das Nachbarschaftsbüro stellt für die Zeit eine Internetverbindung, von "Komm’Mit" dem Lübecker Sprach- und KulturmittlerInnen-Pool ist eine Übersetzung auf arabischer und türkischer Sprache organisiert. Während des kostenfreien Sprachkurses im Nachbarschaftsbüros unterstützt bereits jeden Mittwoch von 9.30 bis 12 Uhr ein engagierter Nachbar das freiwillige Angebot mit gebrauchten Computern mit Linux Betriebssystem. Auch für das Begegnungscafe stellt er diese Woche die technische Infrastruktur.

Bereits seit über vier Jahren findet im Erdgeschoss des Bürgerhauses Vorwerk-Falkenfeld monatlich ein Begegnungscafe statt. Die Idee dahinter: Nachbarinnen und Nachbarn lernen das Bürgerhaus kennen, haben gemeinsam Spaß und kommen ins Gespräch. Unterschiede wie das Alter, der Geburtsort oder die Herkunft sind dabei nicht maßgeblich für gemeinsame Aktivitäten.

Das Begegnungscafe wird veranstaltet von Ehrenamtlichen und den Gruppen und Trägern aus dem Bürgerhaus. Rechts und links des Nachbarschaftsbüros öffnen der AWO Seniorentreff und das CVJM Kinder- und Jugendtreff ihre Türen. Kinder sind beim Begegnungscafe willkommen, es gibt einen Raum mit Kinderbetreuung für Kleinkinder. Kinder und Jugendliche haben die Möglichkeit den CVJM-Treff bei einer Runde Tischtennis oder Kickern zu erkunden. Während des Cafes tauschen sich die Menschen bei Kaffee oder Tee und mitgebrachten Keksen oder Kuchen aus und informieren sich über Aktivitäten im Stadtteil. Das Begegnungscafe findet auf Spendenbasis statt.

Das nächste Begegnungscafé im Bürgerhaus findet am Freitagnachmittag statt.

Das nächste Begegnungscafé im Bürgerhaus findet am Freitagnachmittag statt.


Text-Nummer: 135949   Autor: Veranstalter   vom 30.01.2020 14.48

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++  +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.