Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Dienstag,
der 18. Februar 2020






Lübeck - St. Gertrud:

Zebrastreifen endet am Bauzaun

Entsetzen bei vielen Eltern auf Marli. Am Dienstag wurde im Marliring Ecke "Am Lauerhofberg" die Baustelle neu eingerichtet. Die Schulkinder können zwar immer noch den Zebrastreifen überqueren, auf der anderen Seite versperrt aber ein Zaun den Weg.



Es ist eine kuriose Baustelle. Nicht nur das der Zebrastreifen am Zaun endet, auch das Verkehrszeichen "Fußgängerüberweg" neben der Fahrbahn wurde abgedeckt. Für Fußgänger eine besonders gefährliche Situation. Eine Mutter informierte am Dienstag die Polizei.

Am Mittwochmorgen war die Situation unverändert. Die Anwohnerin übernahm es, die Schulkinder sicher über die Straße zu bringen. Sie wollte auch die Straßenverkehrsbehörde informieren. Die ist aber mittwochs auch für Akutfälle nicht erreichbar.

Auch am Donnerstagmorgen tat sich nichts. Auf eine Nachfrage von HL-live.de antwortete das städtische Presseamt am Freitag schriftlich: "Für den Fußgängerüberweges im Marliring (auch auf der anderen Straßenseite) wurde gestern, am 30.1.2020 von der Straßenverkehrsbehörde die Sperrung angeordnet. Außerdem gab es dazu Abstimmungen mit dem 3. Polizeirevier. Die Baustelle ist eine Wanderbaustelle. Im betroffenen Bereich wird noch ca. 1,5 Wochen gebaut. Danach ist der Gehweg im betroffenen Bereich des Marlirings wieder hergestellt."

Warum die Sperrung nicht gleich angeordnet wurde, bleibt unklar. Für die Bauzeit gibt es auf dem Schulweg keine Querungshilfe mehr.

Der Zebrastreifen endet auf der anderen Straßenseite an einem Bauzaun. Fotos: Inga Denker

Der Zebrastreifen endet auf der anderen Straßenseite an einem Bauzaun. Fotos: Inga Denker


Text-Nummer: 135973   Autor: VG   vom 31.01.2020 14.49

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.