Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Donnerstag,
der 2. April 2020






Lübeck - Innenstadt:

Politisches Nachtgebet zum Thema Frauenrechte

1968 veranstaltete die Theologin Dorothee Sölle das erste politische Nachtgebet. Dabei verband sie politische Diskussion und Predigt miteinander. Die zentrale Idee dahinter: Glaube und Handeln gehören zusammen. Dieses Format nimmt die evangelisch-reformierte Kirche wieder auf.

Mit dabei ist Amnesty International. Thema des Abends: Frauenrechte. Anhand eines konkreten Beispiels werden über die aktuelle Situation informiert, Erfahrungen geteilt, Handlungsmöglichkeiten aufgezeigt und Fürbitte gehalten.

Donnerstag, 6. Februar
18 Uhr
Evangelisch-reformierte Kirche
Königstraße 18

Die zentrale Idee: Glaube und Handeln gehören zusammen.

Die zentrale Idee: Glaube und Handeln gehören zusammen.


Text-Nummer: 136084   Autor: Karsten Büttner   vom 06.02.2020 09.16

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++  +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Aktion: Lieferservice
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.