Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Sonntag,
der 29. März 2020






Lübeck - St. Jürgen:

Grüne begrüßen Fortschritte beim Nachbarschaftszentrum

Der Hochschulstadtteil ist in den vergangenen Jahren schnell gewachsen und hat sich dadurch gewandelt. Auf der Strecke geblieben ist dabei ein Nachbarschaftszentrum für die Bewohner. Auf Antrag der Grünen hat der Sozialausschuss nun einstimmig beschlossen, dass der Bürgermeister sich bis zum Sommer um geeignete Räumlichkeiten kümmern möge. Abschließend wird das Thema in der Februar-Sitzung der Bürgerschaft behandelt.

Dazu Bürgerschaftsmitglied Anka Grädner:

(")Heute wohnen rund 8.000 Menschen im Hochschulstadtteil. Waren es anfangs sehr viele junge Familien mit Kindern ist die Alters- und Sozialstruktur heute bunt gemischt. Von vielen Seiten ist der Wunsch nach einem Nachbarschaftszentrum immer lauter geworden: Die Bewohner wünschen sich einen Ort für Gemeinwesenarbeit und selbstorganisierte soziale und kulturelle Nutzung, auch ohne Konsumzwang. Die Bandbreite an Aktivitäten, die in so einem Zentrum stattfinden könnten, ist groß und umfasst zum Beispiel Eltern-Kind-Gruppen, Tanz- und Musikabende und Senior-Treffs.

Ein aktives Nachbarschaftszentrum stärkt das Miteinander und die Gemeinschaft vor Ort. Daher haben wir beantragt, dass geeignete Räumlichkeiten im Hochschulstadtteil ausfindig gemacht beziehungsweise geschaffen werden, so wie es sie auch in anderen Stadtteilen gibt. Wir freuen uns, dass der Sozialausschuss dem Antrag gefolgt ist und danken den anderen Fraktionen für die Unterstützung. Wir werden das Verfahren weiter eng begleiten, damit ein Treffpunkt für Gemeinschaft und Kultur möglichst bald auch im Hochschulsstadtteil Realität wird.(")

Anka Grädner ist Bürgerschaftsmitglied und wirtschaftspolitische Sprecherin der Grünen Fraktion.

Anka Grädner ist Bürgerschaftsmitglied und wirtschaftspolitische Sprecherin der Grünen Fraktion.


Text-Nummer: 136363   Autor: Grüne Lübeck/Red.   vom 19.02.2020 10.12

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++  +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


Kommentare sind am Wochenende leider nicht möglich.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.