Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Freitag,
der 10. Juli 2020






Lübeck:

UKSH-Informationsabend: Datenspende in der Medizin

Archiv - 21.02.2020, 13.45 Uhr: Das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) lädt ein zu einem öffentlichen Informationsabend mit Podiumsdiskussion zum Thema "Datenspende in der Medizin: Sichere Daten für starke Forschung." Die Veranstaltung findet statt am Dienstag, 25. Februar, von 17 bis 19 Uhr, am UKSH, Campus Lübeck, Haus A, Raum Spiekeroog, 1. Obergeschoss.

Die Auswertung großer Datenmengen (Stichwort "Big Data") mittels neuer statistischer Methoden und Algorithmen hilft in der medizinischen Forschung dabei, Muster zu entdecken und daraus zum Beispiel die Anzeichen von Erkrankungen früher zu erkennen oder maßgeschneiderte Therapien zu entwickeln. Entsprechend gibt es derzeit in Deutschland eine intensive Diskussion darum, unter welchen Bedingungen die Nutzung von Patientendaten für die medizinische Forschung möglich ist. In diesem Zusammenhang wird immer häufiger auch der Begriff der Datenspende genannt.

Er steht für das generelle Einverständnis der Patientinnen und Patienten, den Gebrauch der eigenen medizinischen Daten unter festgelegten und streng kontrollierten Bedingungen für Forschungszwecke zu erlauben, ohne dass im Falle der Datennutzung erneut um dieses Einverständnis gebeten werden müsste. Laut einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa sind knapp 80 Prozent der Deutschen bereit, ihre Gesundheitsdaten in dieser Weise unentgeltlich der medizinischen Forschung zur Verfügung zu stellen.

Doch wie kann man Daten spenden? Und was genau passiert mit diesen Daten? Unter welchen Bedingungen ist die Nutzung von Patientendaten für die medizinische Forschung überhaupt rechtlich zulässig und ethisch vertretbar? Diese und weitere Fragen werden im Rahmen des UKSH-Informationsabends aufgegriffen und diskutiert.

Folgende Rednerinnen und Redner halten Kurzvorträge und nehmen anschließend an der Podiumsdiskussion teil:

Prof. Dr. Claudia Schmidtke, MdB, Patientenbeauftragte der Bundesregierung
Prof. Dr. Jens Scholz, Vorstandsvorsitzender des UKSH
Hannelore Loskill, Vorsitzende der Bundesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe von Menschen mit Behinderung, chronischer Erkrankung und ihren Angehörigen
Dr. Thilo Weichert, Vorstandsmitglied der Deutschen Vereinigung für Datenschutz e.V. und ehemaliger Datenschutzbeauftragter des Landes Schleswig-Holstein
Prof. Dr. Michael Krawczak, Direktor des Instituts für Medizinische Informatik und Statistik des UKSH, Campus Kiel, und der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU)
Prof. Dr. Sebastian Graf von Kielmansegg, Direktor des Instituts für Öffentliches Wirtschaftsrecht der CAU, Experte für Öffentliches Recht und Medizinrecht

Moderieren wird die Veranstaltung Dr. Franz Bartmann, ehemaliger Präsident der Ärztekammer Schleswig-Holstein.

Um Anmeldung per E-Mail wird gebeten: veranstaltung@uksh.de.

Eine der Rednerinnen ist Prof. Dr. Claudia Schmidtke, die Patientenbeauftragte der Bundesregierung. Foto: Archiv/Harald Denckmann.

Eine der Rednerinnen ist Prof. Dr. Claudia Schmidtke, die Patientenbeauftragte der Bundesregierung. Foto: Archiv/Harald Denckmann.


Text-Nummer: 136414   Autor: UKSH/red.   vom 21.02.2020 13.45

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++  +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.