Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Sonnabend,
der 8. August 2020






Lübeck:

Wind und Regen halten an

Archiv - 24.02.2020, 20.30 Uhr: Am Montagabend wurde es etwas winterlich, an einigen Stellen blieb sogar etwas Schnee liegen. Kommt der Winter? Nein, sagt unser Wetterfrosch Harald Denckmann. Es kann zwar teilweise glatt sein, aber bis zum 10. März gibt es keine größere Änderung.

So mancher hat uns darauf angesprochen, ob der Winter denn tatsächlich vorbei ist, wie wir in unserer letzten Wetterprognose behauptet haben. Wir bleiben dabei. Grundsätzlich wird sich auch weiterhin nichts an der derzeit vorherrschenden Wetterlage ändern. In aller Kürze: immer mal wieder Regen, reichlich Wind, Sturmwarnungen sind auch dabei, die uns aber in Lübeck mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit nicht so hart treffen werden. Bei uns ist es in den kommenden 14 Tagen vor allem weiterhin eins. Ekelhaft nass, und das gelegentlich waagerecht.



Die Karte habe ich doch schon gesehen, werden Sie sagen. Das ist auch richtig. Auf der vorhergehenden Karte unserer letzten Wetteraussichten mussten lediglich die Datumsangaben verändert werden, und ein kleiner Eintrag bezüglich des Regens kam dazu. Die Druckverhältnisse sind weiterhin genauso wie vor einer Woche und die eingezeichneten Tiefdruckgebiete stehen stellvertretend für alles, was sich bis zum 10. März von Island her so nähert. Das waren bis zum heutigen Tag bereits 26 Zyklonen, die über uns hinweggezogen sind. In den vergangenen Tagen beregneten uns eine wegziehende "Xanthippe", "Yulia" und "Zehra" und jetzt kommen "Annelie, Bianca, Charlotte, Diana und Ellie", die uns auf alle Fälle bis zum 10. März nerven werden. Dass die alle weiblich sind, liegt am Jahr 2020, im folgenden Jahr bekommen die Tiefdruckgebiete dann wieder männliche Bezeichnungen. Hochdruckgebiete hatten wir in 2020 erst sechs Stück. Im Moment hält "Günter" als siebter im Süden dagegen, wobei keine Chance erkennbar ist, dass "Günter" es nördlich über die Alpen schafft. Sonniges Wetter und anrückender Frühling daher zurzeit nur in Spanien, Italien und Griechenland.

Am 10. März gibt es dann einen kleinen Lichtblick. Es könnte sein, und das ist momentan noch eine sehr vage Prognose, dass sich dann ein Hochdruckgebiet von den Azoren einmal weiter nördlich vorschiebt, so dass wir in unserer Region davon profitieren. Um näheres sagen zu können, müssen wir noch einmal eine Woche abwarten. Es wäre schön, wenn der Dauerregen dann endlich einmal aufhört.

Dazu noch einmal kurz zur Statistik. Das laufende Jahr ist 55 Tage alt und Peter Faulbrück hat an seiner Station in Lübeck Eichholz bereits über 181 Liter pro Quadratmeter im laufenden Jahr gemessen. Das sind gut ein Viertel der normalerweise anfallenden Jahresniederschlagsmenge. Die oberen Bodenschichten sind daher zurzeit reichlich gesättigt und auch ein wenig locker. Hoffentlich rauscht da in den kommenden Tagen nicht zu viel Wind durch. Dann fällt schnell mal ein Baum im Wald um.

Aufpassen sollte man daher schon bei Spaziergängen im Wald in den nächsten zwei Wochen.

Ein bisschen Abwechslung: Am Montagabend wurde der Niederschlag kurzzeitig weiß. Foto, Grafik: Harald Denckmann

Ein bisschen Abwechslung: Am Montagabend wurde der Niederschlag kurzzeitig weiß. Foto, Grafik: Harald Denckmann


Text-Nummer: 136508   Autor: Harald Denckmann   vom 24.02.2020 20.30

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++  +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


Kommentare sind aktuell leider nicht möglich.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.