Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Donnerstag,
der 2. April 2020






Ostholstein:

Silbermöwe lädt zum sportlichen Karnevalstanz

600 Aktive aus ganz Deutschland werden am 29. Februar und am 1. März im Maritim Seehotel Timmendorfer Strand erwartet, um sich ergänzend zu dem närrischen Treiben im Karneval dem sportlichen Teil des Karnevalstanzes zu widmen. Begrüßung und Eröffnung ist jeweils um 9 Uhr. In 220 Auftritten werden die Tanzmariechen, Tanzpaare, Tanzgarden und Schautänze um die Qualifikation zu dem Halbfinale Nord am 14. und 15. März 2020 in Düren tanzen.

Die Deutschen Meisterschaften werden am 21. und 22. März 2020 in Erfurt ausgetragen. Die GKG Silbermöwe Lübeck e.V. wurde zum 50. Mal vom Norddeutscher Karneval-Verband e.V. mit der Ausrichtung des "Walter-Nicolas-Turnier" beauftragt und richtet dieses Turnier somit fast seit dem Beginn der karnevalistischen Tanzturniere aus. Die schöne Lage direkt an der Ostsee lockt viele Karnevalisten aus ganz Deutschland an, die neben dem sportlichen Ereignis die Gelegenheit zu einem reizvollen Kurzurlaub nutzen.

Es ist somit auch ein Teil Wintertourismus, der mit dieser Veranstaltung belebt wird. 1.400 Gäste werden nicht nur das Turnier besuchen – sie werden auch im Umfeld übernachten, über die Promenade bummeln, die Gaststätten besuchen und etwas shoppen. Der karnevalistische Tanzsport hat sich von einem anfänglichen Freizeitvergnügen über die Jahre zu einem Hochleistungssport mit einem ausgeprägten Leistungspotential bei den Akteuren entwickelt. Dahinter stehen ein permanentes Training, eine große Disziplin und eine intensive Jugendarbeit der Karnevalsvereine.

Der karnevalistische Tanzsport hat sich von einem anfänglichen Freizeitvergnügen  über die Jahre zu einem Hochleistungssport entwickelt. Foto: Karl Erhard Vögele/Archiv

Der karnevalistische Tanzsport hat sich von einem anfänglichen Freizeitvergnügen über die Jahre zu einem Hochleistungssport entwickelt. Foto: Karl Erhard Vögele/Archiv


Text-Nummer: 136510   Autor: GKG Silbermöwe   vom 25.02.2020 15.24

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++  +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Aktion: Lieferservice
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.