Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Donnerstag,
der 16. Juli 2020






Lübeck:

Corona-Virus: Stadtwerke gründen Arbeitsgruppe

Archiv - 28.02.2020, 18.49 Uhr: Der Stadtwerke Lübeck Konzern hat vor dem Hintergrund der aktuellen nfektionslage eine Arbeitsgruppe gebildet, um auf das mögliche Vordringen des Coronavirus nach Lübeck vorbereitet zu sein.

"Stadtverkehr und Stadtwerke sind die bedeutendsten Dienstleister für öffentliche Mobilität und Energieversorgung für die Bürger der Hansestadt. Deshalb konzentrieren wir uns darauf, unsere Mitarbeiter so gut wie möglich dabei zu unterstützen, sich vor einer Infektion zu schützen", erklärt Lars Hertrampf, Pressesprecher des Konzerns. Den Beschäftigten werden daher schon jetzt Verhaltensregeln an die Hand gegeben, die dabei helfen, eine Infektion zu vermeiden.

In Absprache mit dem Betriebsärztlichen Dienst und dem Betrieblichen Gesundheitsmanagement wird geraten, auf das Händeschütteln zu verzichten, eine besondere Sorgfalt für häufiges Händewaschen zu beachten und die Nies- und Hustenetikette zu beachten.

"Dies ist insbesondere für Mitarbeiter wichtig, die besonders viel Kundenkontakt haben wie Busfahrer, Monteure, Fähr- und ServiceCenter-Mitarbeiter", so der Sprecher.

Weitere Maßnahmen werden in der Arbeitsgruppe kontinuierlich betrachtet und erarbeitet. Dazu gehören beispielsweise die Ausgabe von Schutzmasken für Mitarbeiter mit vielen öffentlichen Kontakten sowie beim Anschwellen der Infektionswelle auch Regelungen und Arbeitsmittel, um von zu Hause aus arbeiten zu können. Zudem werden auch personelle Notfallpläne erarbeitet für besonders sensible Bereiche wie Leitstellen oder Störungsdienste.

Mundschutz für Busfahrer und Notdienste für Entstördienste: Die Stadtwerke Lübeck bereiten sich auf eine mögliche Ausbreitung des neuen Virus vor.

Mundschutz für Busfahrer und Notdienste für Entstördienste: Die Stadtwerke Lübeck bereiten sich auf eine mögliche Ausbreitung des neuen Virus vor.


Text-Nummer: 136624   Autor: Stadtwerke   vom 28.02.2020 18.49

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++  +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.