Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Donnerstag,
der 16. Juli 2020






Lübeck:

Vorarbeiten für neue Bahnhofsbrücke beginnen

Archiv - 29.02.2020, 12.38 Uhr: In einem Jahr beginnt der Neubau der Bahnhofsbrücke. Zu ersten Behinderungen des Verkehrs kommt es aber bereits ab Montag. Dann beginnt die Verlegung der Leitungen, die jetzt unter der Brücke verlaufen, in einen neuen Tunnel unter den Gleisen.

Aufgrund von Leitungsverlegungen im Bereich der Schwartauer Allee und der Fackenburger Allee kommt es vom 2. März 2020 bis voraussichtlich 30. April 2020 zu Verkehrseinschränkungen. Die Arbeiten beginnen am 2. März 2020 mit Tiefbauarbeiten im Bereich des Gehweges Schwartauer Allee (Richtung Bad Schwartau). Während der ersten Bauphase wird der Fuß- und Radverkehr über die Bushaltestelle Fackenburger Allee auf einer Strecke von rund 50 Metern für die Dauer von etwa 14 Tagen geleitet und hinter dem Baufeld wieder auf den bestehenden Geh- und Radweg geführt. Auswirkungen auf den Straßenverkehr haben die Arbeiten der ersten Bauphase nicht. Die Bushaltestelle bleibt weiter in Nutzung.

In den folgenden Bauphasen in der Schwartauer Allee wird für die Leitungsquerung jeweils immer ein Fahrstreifen gesperrt und der Verkehr über die verbleibenden Fahrstreifen gelenkt. Als Abschluss der Leitungsverlegung wird der Katharinenstieg wiederhergestellt, der dann zur Nutzung freigegeben wird.

Die Bahnhofsbrücke überführt eine Vielzahl von Versorgungsleitungen (Gas, Wasser, Strom, Telekommunikation), die während der Bauzeit des Ersatzneubaus ab Frühjahr 2021 vollständig versorgungswirksam bleiben müssen. Das künftige Brückenbauwerk wird aufgrund der gewählten Konstruktion keine Versorgungsleitungen überführen können. Als Vorwegmaßnahme wurde im Herbst 2018 mit den Umverlegungsarbeiten begonnen. Die Leitungen befinden sich in einem Microtunnel unter dem Gleisbereich und werden durch Schächte im Bereich des Katharinenstiegs auf der nördlichen und im Bereich des Stellwerkgebäudes auf der südlichen Seite nach oben geführt. Von dort werden die Leitungen in offener Bauweise an die Bestandsleitungen angeschlossen. Diese befinden sich in der Schwartauer Allee und der Fackenburger Allee.

Ab Frühjahr 2021 wird die Bahnhofsbrücke neu gebaut. Am Montag beginnt bereits die Verlegung der Leitungen. Foto: JW/Archiv

Ab Frühjahr 2021 wird die Bahnhofsbrücke neu gebaut. Am Montag beginnt bereits die Verlegung der Leitungen. Foto: JW/Archiv


Text-Nummer: 136638   Autor: Presseamt Lübeck/red.   vom 29.02.2020 12.38

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++  +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.