Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Donnerstag,
der 2. Juli 2020






Lübeck:

Grüne begrüßen Auftakt zur Charta der Gleichstellung in Lübeck

Archiv - 03.03.2020, 12.47 Uhr: Im Juni 2019 hat die Bürgerschaft mit großer Mehrheit den Beitritt der Hansestadt Lübeck zur Europäischen Charta für die Gleichstellung von Frauen und Männern auf lokaler Ebene beschlossen. Am 20. Dezember 2019 unterzeichnete Bürgermeister Jan Lindenau die Charta.

Hierzu sagt die gleichstellungspolitische Sprecherin der Grünen Bürgerschaftsfraktion, Anka Grädner:

"Wir begrüßen nochmals mit Nachdruck diesen glücklichen Beschluss der Bürgerschaft. Viele mögen annehmen, eine Charta zur Gleichstellung, das ist nur wieder ein Stück Papier, das nichts verändert. In diesem Falle jedoch weit gefehlt: Mit der Unterzeichnung verpflichtet sich die Stadt Lübeck zu politischen Prinzipien und konkreten Maßnahmen - zum Beispiel zur ausgewogenen Mitwirkung von Frauen und Männern an Entscheidungsprozessen und zur aktiven Bekämpfung von Benachteiligungen. Besonders wichtig ist, dass die Geschlechterperspektive zukünftig in alle politischen Entscheidungen im Rathaus einbezogen werden muss. Zur Erreichung der Ziele ist nun innerhalb von 2 Jahren ein verpflichtender Aktionsplan aufzustellen, der als gesamtstädtisches Instrument die konkreten Handlungsfelder, Maßnahmen und zeitlichen Zielsetzungen enthält und damit die qualitative Weiterentwicklung der Lübecker Gleichstellungspolitik festschreibt."

Die Fraktionsvorsitzende Birte Duggen, auf deren Initiative der Antrag in die Bürgerschaft eingebracht worden war, ergänzt:

"Das Frauenbüro ist beauftragt worden, den Beteiligungsprozess zu organisieren, aus dem der Aktionsplan dann hervorgehen soll. Am Freitag, dem 6. März 2019 sind alle Lübecker zu einem Workshop eingeladen, um ihre Anliegen und Themen für das Ziel "Gleichstellung der Geschlechter" für Lübeck einzubringen. Wir Grüne rufen zu einer zahlreichen Teilnahme auf und werden den Prozess selbst aktiv unterstützen."

Der Workshop findet in der Hanse-Schule, Dankwartsgrube 14-22 von 15 bis 19 Uhr statt. Die Anmeldung (auch für die parallel angebotene Kinderbetreuung) erfolgt über 122-1615 oder frauenbuero@luebeck.de

Anka Grädner ist gleichstellungspolitische Sprecherin der Grünen Bürgerschaftsfraktion.

Anka Grädner ist gleichstellungspolitische Sprecherin der Grünen Bürgerschaftsfraktion.


Text-Nummer: 136696   Autor: Grüne Lübeck/Red.   vom 03.03.2020 12.47

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++  +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.