Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Dienstag,
der 26. Mai 2020






Lübeck:

Stegner zu Besuch im Bürgerhaus Vorwerk-Falkenfeld

Gemeinsam mit der Lübecker Landtagsabgeordneten Kerstin Metzner besuchte der Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, Dr. Ralf Stegner, bereits am 9. März 2020 das Bürgerhaus Vorwerk-Falkenfeld.

"Ohne den Kontakt zu den vielen Ehrenamtlichen kann Politik nicht funktionieren. Sie sind eine Stütze unserer Gesellschaft und tief in der Bevölkerung verwurzelt und vernetzt. Ihr Engagement mit unserem Besuch gebührend zu wertschätzen, war mir und Dr. Ralf Stegner ein wichtiges Anliegen.", so Kerstin Metzner, die SPD-Abgeordnete für Lübeck-West.

Im Bürgerhaus Vorwerk-Falkenfeld versammeln und vernetzen sich die unterschiedlichsten Vereine, wie AWO, Nachbarschaftsbüro, Selbsthilfezentrum, Begegnungszentrum und der Jugendtreff des CVJM. Die Akteure stellten ihre beeindruckende Arbeit in einer Gesprächsrunde und bei einer Führung durch das Haus vor. Durch die intensive Vernetzung können die Vereine den Stadtteil St. Lorenz Nord mit vielen Projekten bereichern. Die längerfristige Förderung einer Stelle zur Koordinierung dieser Projektarbeiten ging als Wunsch an die Landtagsabgeordneten.

"Alle unter dem Dach des Fördervereins Bürgerhaus Vorwerk-Falkenfeld Aktiven freuen sich über das Interesse an der ehrenamtlichen Arbeit im Stadtteil. Danke für den Besuch und den Austausch. Gerne jederzeit wieder.", befand Ulf Heitmann vom Flechtwerk Falkenfeld. Danach ging es weiter zu "Lübecks Freibeutermukke". Hier wurde den Gästen die Vereinsarbeit unter den Aspekten der Nachwuchsgewinnung und als kulturelles und soziales Bindeglied in der Hansestadt Lübeck vorgestellt. Das Hauptaugenmerk galt dabei der Jugendarbeit. Zudem gab es einen Einblick in das recht unkonventionelle Hobby. "Wir bedanken uns für offene Ohren zu dem Thema Ehrenamt als Zugewinn und sowie der Erörterung fehlender Ressourcen." erklärte der Vorsitzende der "Lübecks Freibeutermukke", Klaus Petersen.

Der Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion zeigte sich beeindruckt: "In diesem besonderen Verein sind offenbar alle willkommen. Und dabei kommt der Spaß keinesfalls zu kurz. Mit ihrer Arbeit leistet "Lübecks Freibeutermukke" einen besonderen Beitrag für den sozialen Zusammenhalt im Quartier." Zum Abschluss resümierte Dr. Ralf Stegner: "Wir haben heute einen tollen Einblick in die ehrenamtliche Arbeit der Vereine in Lübecks Stadtteil St. Lorenz Nord bekommen. Vielen Dank an alle Beteiligten."

Gemeinsam mit der Lübecker Landtagsabgeordneten Kerstin Metzner besuchte Dr. Ralf Stegner das Bürgerhaus Vorwerk-Falkenfeld. Foto: SPD

Gemeinsam mit der Lübecker Landtagsabgeordneten Kerstin Metzner besuchte Dr. Ralf Stegner das Bürgerhaus Vorwerk-Falkenfeld. Foto: SPD


Text-Nummer: 136942   Autor: SPD Luebeck/Red.   vom 13.03.2020 10.48

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++  +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.