Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Sonnabend,
der 11. Juli 2020






Lübeck:

Einschränkungen bei den Entsorgungsbetrieben

Archiv - 16.03.2020, 14.45 Uhr: Auch bei den Entsorgungsbetrieben gibt es durch die Corona-Krise Einschränkungen. So ist der Wertstoffhof in der Schwartauer Allee geschlossen, den kostenpflichtigen Service der Sperrmüllabholung aus der Wohnungen gibt es vorerst nicht mehr.

Die Entsorgungsbetriebe Lübeck (EBL) sind zuständig für die Abfall- und Abwasserentsorgung sowie für die Straßenreinigung und den Winterdienst in der Hansestadt Lübeck. Damit zählen die EBL insgesamt zur kritischen Infrastruktur der Hansestadt Lübeck. Um weiterhin alle Aufgaben ordnungsgemäß erfüllen zu können, müssen viele Mitarbeiter der EBL besonders geschützt werden. Für das Unternehmen wurden die entsprechenden Notfallpläne in den einzelnen Sparten in Kraft gesetzt.

Aus diesem Grunde werden die EBL einige Dienstleistungen vorerst bis zum 19. April 2020 einstellen beziehungsweise einschränken.

Dazu gehören folgende Dienstleistungen:

Generelles Zutrittsverbot für Reiserückkehrer aus besonders gefährdeten Region und/oder Risikogebieten.

Der Kundenservice in der Malmöstraße 22 bleibt für persönliche Besuche geschlossen. Die Kunden können ihre Anliegen bei den Mitarbeiter:innen der EBL telefonisch unter der Rufnummer 0451 707600 oder per E-Mail entsorgungsbetriebe@ebhl.de oder schriftlich (Entsorgungsbetriebe Lübeck, Malmöstraße 22, 23560 Lübeck) einreichen.

Persönliche Termine können nach vorheriger Absprache vereinbart werden, Tel. 0451/707600.

Die folgenden Termine für das Service- und Schadstoffmobil entfallen:
25. März 2020 - Heizkraftwerk im Hochschulstadtteil
28. März 2020 - Fährhafen, bei der Autofähre
1. April 2020 - Schule Tremser Teich
7. April 2020 - Heinrich-Mann-Schule
15. April 2020 - Krummesser Schule

Kostenpflichtige Sperrmüllexpresstermine können weiterhin beantragt werden, die Abholung des Sperrmülls aus der Wohnung wird ausgesetzt.

Der Wertstoffhof Schwartauer Allee bleibt geschlossen. Die übrigen Wertstoffhöfe sind zu den gewohnten Öffnungszeiten zu erreichen.

Die Kantine der EBL wird aus Kapazitätsgründen für externe Kunden ebenfalls geschlossen bleiben.

Die Entsorgungsbetriebe bitten alle Kunden um Verständnis für diese Vorsichtmaßnahmen zum Schutze der Mitarbeiter. Weitere Informationen erhalten die Kund:innen unter der Rufnummer 0451/707600 zu den gewohnten Servicezeiten von Montag bis Donnerstag von 8 bis 17 Uhr und Freitag von 8 bis 16 Uhr.

Die Entsorgungsbetriebe haben ihren Service eingeschränkt.

Die Entsorgungsbetriebe haben ihren Service eingeschränkt.


Text-Nummer: 137000   Autor: EBL/red.   vom 16.03.2020 14.45

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++  +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


Kommentare sind am Wochenende leider nicht möglich.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.