Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Mittwoch,
der 1. April 2020






Lübeck:

Schneller Anstieg bei Infektionszahlen in Lübeck

Am Donnerstagmittag trat der "Verwaltungsstab" in Lübeck zusammen. Dort besprechen Stadtverwaltung, Polizei und Feuerwehr das Vorgehen bei der Coronakrise. Und die entwickelt sich auch in Lübeck. Wurden am Morgen noch 19 bestätigte Fälle in Lübeck gemeldet, waren es am Mittag bereits 38.


Der Parkplatz des Verwaltungszentrum Mühlentor ist abgesperrt und für Einsatzkräfte reserviert.

"Es ist ein Verwaltungsstab, kein Krisenstab", betont Bürgermeister Jan Lindenau. Der Krisenstab werde erst im Katastrophenfall gebildet. Beteiligt sind neben dem Bürgermeister die Senatoren, Vertreter der Bürgermeisterkanzlei, des Gesundheitsamtes, des Ordnungsamtes, der Feuerwehr, des Bereichs Recht und der Sozialen Sicherung der Hansestadt Lübeck sowie der Polizeidirektion Lübeck.



Das Gesundheitsamt hatte keine guten Nachrichten. Bis 12 Uhr waren 38 Fälle in Lübeck bestätigt, weitere Tests noch nicht ausgewertet. Die Regel "Abstand halten!" gilt natürlich auch für die Mitglieder des Verwaltungsstabes. Auch für das offizielle Gruppenbild geht man auf Distanz. Um den Sitzungsraum im 7. Obergeschoss zu erreichen, gibt es die Wahl: Einzeln im Aufzug oder zu Fuß.

Vorgesehen war, dass der Stab zwei Mal pro Woche tagt. Vermutlich wird es aber häufigere Treffen geben, um weiter Maßnahmen zu besprechen.

Bürgermeister Jan Lindenau hat den Verwaltungsstab einberufen, um das weitere Vorgehen zu besprechen. Fotos: VG

Bürgermeister Jan Lindenau hat den Verwaltungsstab einberufen, um das weitere Vorgehen zu besprechen. Fotos: VG


Text-Nummer: 137079   Autor: VG   vom 19.03.2020 12.16

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++  +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.