Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Sonntag,
der 5. Juli 2020






Lübeck:

Junge Union startet Aktion: Die Einkaufshelden

Archiv - 19.03.2020, 12.48 Uhr: "Ältere Menschen und Menschen mit Vorerkrankungen sind während der Corona-Pandemie einem besonderen Risiko ausgesetzt. Daher wollen wir für diese Menschen Einkäufe und andere Erledigungen im Alltag übernehmen", so der Vorsitzende der Jungen Union Lübeck Alexander Giesebrecht.

"So helfen wir der sogenannten Risikogruppe dabei, öffentliche Bereiche zu meiden. Gesunde, jüngere Menschen und Hilfesuchende können sich auf der Homepage www.die-einkaufshelden.de registrieren. Dort vermittelt die Junge Union dann die Nachbarschaftshilfe. Diese Aktion ist bewusst parteiunabhängig. Wir wollen jeden dazu ermuntern, in dieser Zeit Solidarität zu zeigen", so Giesebrecht.

Darüber hinaus finden Freiwillige auf der Homepage einen individuell vorausgefüllten Aushang für ihren Hausflur oder das Schwarze Brett im örtlichen Supermarkt. So sollen auch Menschen aus der Risikogruppe erreicht werden, die sich nicht im Internet registrieren. Außerdem stellt die Junge Union Lübeck eine Telefonnummer zur Verfügung unter der sich Hilfesuchende melden können, Tel. 0171/2427473.

Am Freitagnachmittag hat die Junge Union Deutschlands die Einkaufshelden-Aktion gestartet. Bis zum Mittwoch hatten sich bereits über 6.000 Freiwillige online registriert.

Die Junge Union Lübeck hat auch eine Telefonnummer geschaltet, bei der sich Hilfesuchende melden können.

Die Junge Union Lübeck hat auch eine Telefonnummer geschaltet, bei der sich Hilfesuchende melden können.


Text-Nummer: 137082   Autor: JU   vom 19.03.2020 12.48

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++  +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


Kommentare sind am Wochenende leider nicht möglich.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.