Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Sonntag,
der 29. März 2020






Lübeck:

Stadtwerke Lübeck: Unterstützung für Unternehmen

Die Stadtwerke Lübeck haben die Initiative ergriffen, um Selbständigen und Gewerbetreibenden in der Corona-Krise zu helfen. So können Unternehmen zum Beispiel die Abschlagszahlungen senken lassen.

„Von den Verbots- und Schließungsmaßnahmen der Allgemeinverfügungen sind viele Selbständige und kleine Gewerbetreibende massiv betroffen. Wir möchten sie dabei unterstützen, die Corona-Krise zu überstehen und bieten daher dieser Kundengruppe an, mit uns über die Absenkung der Abschlagszahlung auf Energie und Wasser zu sprechen,“ sagt Jürgen Kellner, Vertriebschef der Stadtwerke Lübeck. Dafür müsse lediglich eine Kontaktaufnahme mit den Stadtwerken erfolgen und ein Nachweis der Gewerbetätigkeit erbracht werden. Im Gespräch mit den Stadtwerken könne unter Beurteilung der individuellen Situation dann die Senkung der üblichen Abschlagszahlung vereinbart werden. Voraussetzung dafür sei ein in der Vergangenheit regelmäßiges Zahlungsverhalten.

Die Corona-Krise mit ihren enormen wirtschaftlichen Konsequenzen könne nur gemeinsam und solidarisch getragen und bewältigt werden. "Wir sehen unsere Initiative daher auch als Appell an andere Akteure, sich zu überlegen, wie jenen, die durch die Corona-Krise in ihrer Existenz bedroht sind, unter Berücksichtigung der eigenen Möglichkeiten geholfen werden kann. Als kommunales Unternehmen stehen wir den Lübecker Bürgern zur Seite – gerade in der Krise“, unterstreicht Kellner.

Auch für Privatkunden in bedrängter finanzieller Lage wurden Maßnahmen beschlossen. Sperrungen aufgrund eines Zahlungsverzuges werden bis auf weiteres ausgesetzt.

"Diese Maßnahmen richten sich insbesondere an diejenigen Kunden, die durch die Corona-Krise unverschuldet in finanzielle Engpässe geraten. Das ist kein Freibrief, jetzt Zahlungen einzustellen, sondern die Aufforderung, im Falle der Betroffenheit den Dialog mit uns zur Findung möglicher Lösungen aufzunehmen“, so Kellner. Vor dem Hintergrund der dynamischen Lage sei man auch für die Zukunft vorbereitet, auf veränderte Rahmenbedingungen kundenorientiert zeitnah und flexibel eingehen zu können.

Die Stadtwerke Lübeck bieten Unternehmen und Privatkunden mit finanziellen Schwierigkeiten das Gespräch an.

Die Stadtwerke Lübeck bieten Unternehmen und Privatkunden mit finanziellen Schwierigkeiten das Gespräch an.


Text-Nummer: 137237   Autor: Stadtwerke   vom 26.03.2020 15.09

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++  +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


Kommentare sind am Wochenende leider nicht möglich.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.