Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Sonnabend,
der 4. April 2020






Lübeck - St. Jürgen:

16-Jährige schwer verletzt: Pedelec-Fahrer flüchtet

Am vergangenen Sonntagnachmittag, 22. März, kam es im Bereich der Damaschkestraße, nahe der Vorrader Straße, zu einem Unfall zwischen zwei Pedelecfahrern. Ein beteiligter Radler fuhr unvermittelt weiter und ist flüchtig. Die Polizeistation St. Jürgen sucht Zeugen.

Gegen 17 Uhr fuhr ein etwa 50 bis 55 Jahre alter Mann mit seinem Pedelec auf dem zwischen den Häusern liegenden Verbindungsweg gegenüber dem Haus Nr. 1 auf die Straße und übersah dabei offensichtlich die dort fahrende 16-jährige Pedelecfahrerin.

Die junge Lübeckerin kam bei dem Zusammenstoß zu Fall. Der Mann hatte ihr noch aufgeholfen und ihr Rad abgestellt. Mit dem Worten: „Das machen wir ohne Polizei“, fuhr er weiter, ohne dass seine Personalien bekannt sind. Die Frau verletzte sich durch den Sturz schwer und wurde stationär im Krankenhaus aufgenommen.

Der flüchtige Fahrer soll 50 bis 55 Jahre alt sein, trug eine Brille und hatte graue Haare haben. Das Pedelec ist schwarzfarben. Sachdienliche Hinweise bitte unter der Rufnummer 0451/1310 an die Polizeistation St. Jürgen.

Symbolbild.

Symbolbild.


Text-Nummer: 137240   Autor: PD Lübeck   vom 26.03.2020 15.49

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++  +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


Kommentare sind am Wochenende leider nicht möglich.



Kommentare zu diesem Text:

Andre Kowalski (eMail: anton_kussmaul@web.de) schrieb am 27.03.2020 um 12.30 Uhr:
Unfall Pendelec-Fahrer.

Rohinformation Aufgabe ist es den Medien
möglichst schnell zu übermitteln
die von diesen dann ergänzen zusammengestellt
und kommentiert werden.

Kowalski

Reimar Patommel schrieb am 27.03.2020 um 19.23 Uhr:
Unfassbares Verhalten von dem Radfahrer, ich hoffe die kriegen den, und er wird für seine Tat mit härtesten Rechtsmitteln zur Verantwortung gezogen.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Aktion: Lieferservice
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.