Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Dienstag,
der 26. Mai 2020






Lübeck:

BfL fordern: Helikoptergeld für Deutschland

Angesichts der aktuell schwierigen Situation, befürchten die Bürger für Lübeck (BfL) dass die deutsche Wirtschaft in die Rezession rutscht. Abhilfe könnte, ihrer Meinung nach, sogenanntes "Helikoptergeld" schaffen.

Die Mitteilung der BfL im Wortlaut:

(") Die Konjunktur hat sich dramatisch verschlechtert. Die deutsche Wirtschaft wird im ersten Halbjahr voraussichtlich in die Rezession rutschen.

Die derzeitigen Maßnahmen des Bundesregierung sind nicht ausreichend, um eine Rezession in Deutschland noch zu verhindern.

Die Corona-Krise verängstigt, Unternehmen fürchten pleite zu gehen, Jobverlust droht. Eine Alternative zu den staatlichen Hilfskrediten könnte das 1000 Euro Corona-Geld werden.

Um die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise abzufangen, sollten jedem Bürger 1000 Euro ausgezahlt werden. Mit diesem sogenanntem "Helikoptergeld"(1000 Euro) sollen die Bürger das Geld in den Konsum und damit in die Ankurbelung der Wirtschaft investieren.

"Helikoptergeld" könnte Rezession noch verhindern

Dabei geht es nicht wirklich darum, das Geld aus Hubschraubern auf die Bürger herabfallen zu lassen. Stattdessen müssten die Zentralbanken den Bürgern das Geld direkt auf ihre Konten buchen. Die zusätzlichen Euro würden wie ein Konjunkturprogramm wirken.

Den Bürgern und der Wirtschaft könnten im Angesicht der Coronakrise alle Hilfen gebrauchen, die sie bekommen können.

Außergewöhnliche Situationen erfordern außergewöhnliche Maßnahmen. (")

Lothar Möller ist BfL-Vorsitzender und Mitglied der Lübecker Bürgerschaft.

Lothar Möller ist BfL-Vorsitzender und Mitglied der Lübecker Bürgerschaft.


Text-Nummer: 137316   Autor: BfL/Red.   vom 31.03.2020 11.29

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++  +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.