Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Donnerstag,
der 2. Juli 2020






Lübeck:

Meldestelle: Lübecker Corona-Zahlen ziehen nach

Archiv - 31.03.2020, 09.41 Uhr: Laut den Informationen der Landesregierung Schleswig-Holstein am Dienstag, dem 31. März, wurden der Landesmeldestelle bisher 1135 Fälle gemeldet. Das sind 82 Fälle mehr als am Vortrag.

146 Personen sind oder waren demnach seit Beginn der Epidemie in klinischer Behandlung, das sind 18 mehr im Vergleich zum Vortag.

Todesfälle im Zusammenhang mit Corona sind bisher 9 bekannt. Da ist ein Plus von zwei neuen Fällen, einer aus dem Kreis Plön sowie einer aus dem Kreis Rendsburg-Eckernförde.

Lübeck steht nach diesen Informationen jetzt bei 88 Fällen, was 11 Fälle mehr als gestern wären. Dieser verhältnismäßig starke Anstieg ist allerdings weiterhin kritisch zu sehen, da die Vermutung besteht, dass es starke Verzögerungen bei der Übermittlung der Lübecker Daten gibt.

Symbolbild.

Symbolbild.


Text-Nummer: 137318   Autor: STK SH/Red.   vom 31.03.2020 09.41

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++  +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.