Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Dienstag,
der 11. August 2020






Stockelsdorf:

Zeugen nach Fahrradunfall in Stockelsdorf gesucht

Archiv - 02.04.2020, 14.45 Uhr: Bereits am Samstag, 28. März 2020, verursachte ein Rennradfahrer auf dem Radweg entlang der Landstraße 184 bei Stockelsdorf durch ein unvorsichtiges Überholmanöver den Sturz einer anderen Radfahrerin. Der Unfallverursacher flüchtete. Die Polizei sucht jetzt Zeugen.

Eine 54-jährige Frau aus Ostholstein fuhr auf ihrem Fahrrad neben ihrem Mann her, der auf dem Radweg entlang der L184 aus Richtung Umspannwerk kommend in Richtung Ahrensböker Straße joggte.

Gegen 13.50 Uhr wollte sich ein Rennradfahrer mit höherer Geschwindigkeit zwischen der Fahrradfahrerin und ihrem Mann hindurchdrängeln, ohne sich vorher bemerkbar gemacht zu haben. Dabei streifte er den Lenker der Frau, diese fiel auf die Knie und auf das Gesicht. Trotz mehrfachen Rufens sei der Radfahrer den Schilderungen der Geschädigten zufolge davongefahren. Zunächst habe er zwar seine Fahrt ein wenig verlangsamt, entschied sich dann jedoch dazu, sich von der Unfallstelle zu entfernen.

Den Fahrer des Rennrades beschreibt die Ostholsteinerin wie folgt: Blonde Haare, mit einem grünen Band zum Pferdeschwanz gebunden, trug eine Sonnenbrille und schwarz/graue Kleidung.

Bei dem Sturz verletzte die Fahrradfahrerin sich im Gesicht und an den Knien, darüber hinaus wurde ihr ein Brillenglas zerkratzt. Der Radfahrer sei anschließend in die Ahrensböker Straße abgebogen.

Die Ermittler der Polizeistation Stockelsdorf bitten den Fahrer des Rennrads, aber auch etwaige Zeugen des Vorfalls, unter anderem auch den Pkw-Fahrer, der dem Rennradfahrer noch ein Stück gefolgt war, sich unter 0451/498560 oder unter stockelsdorf.pst@polizei.landsh.de zu melden.

Symbolbild.

Symbolbild.


Text-Nummer: 137386   Autor: PD Lübeck   vom 02.04.2020 14.45

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++  +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.